Warning: mysqli_query() expects parameter 1 to be mysqli, null given in /kunden/nobody/x/var/www/virtual/32/33/htdocs/tv-kult.com/inc/functions.php on line 125

Warning: mysqli_num_rows() expects parameter 1 to be mysqli_result, null given in /kunden/nobody/x/var/www/virtual/32/33/htdocs/tv-kult.com/inc/functions.php on line 126
TV-KULT | Kritik:



Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 23.10.2010 | VÖ: 08.10.2010 | Herausgeber: moviemax | Kategorie: Serie

Die Geschichten der "Fnf Freunde" (Original: "The Famous Five") mit ihren Hauptfiguren Julian, Dick, Anne, George und Timmy, dem Hund, schaffen es bis heute Menschen auf der ganzen Welt zu Begeistern. Gerade Kinder aus den 70er und 80er Jahren haben eine starke Bindung zu den Abenteuern, die von Enid Blyton verfasst wurden. Dies hat den Grund, dass in jenen Jahren nicht nur die beliebte Buchreihe weit verbreitet war, sondern die "Fnf Freunde" gerade durch eine eigene Fernsehserie und eine ausfhrliche Hrspielreihe eine besonders groe Prsenz in den Kinderzimmern genieen durften. Fans der Serie und Kinder dieser Zeit mussten lange auf eine DVD-Auswertung dieses TV-Kult-Klassikers warten. Umso erfreulicher ist es, dass dies nun endlich in nahezu perfekter Form umgesetzt wurde.

Aber bevor ich auf die gelungene Verffentlichung eingehe, mchte ich noch ein paar Worte zur Serie verlieren. Diese wurde in den Jahren 1977 und 1978 als Koproduktion zwischen dem britischen Sender BBC und vom bundesdeutschen Sender ZDF in Auftrag gegeben. In den Hauptrollen sind mit Ausnahme von Michael Hinz und Friedrich von Thun ausschlielich britische Schauspieler zu sehen. Die Geschichten der einzelnen Folgen basieren auf den Jugendbchern von Enid Blyton und erzhlen in gewohnter Form von den Abenteuern, die von den Fnf Freunden erlebt werden. Egal ob es geheimnisvolle Hhlen sind, verborgene Schtze oder andere spannende Abenteuer, die Fnf Freunde machen vor nichts Halt und kommen jedem Gauner und jede Rtsel auf die Spur.
Ich selbst muss gestehen, dass ich als Kind der 80er nur mit den Hrspielen der Serie konfrontiert wurde. Die Fernsehserie habe ich jedoch nicht gekannt und so ging diese groartige Serie trotz meiner groen TV-Affinitt irgendwie an mir vorbei. Das ist sehr schade, denn die Serie ist toll produziert und lsst viele Erinnerungen an die Hrspiele wach werden. Das liegt unter anderem daran, dass die Stimmen der Hauptfiguren identisch mit denen der Hrspielen sind. Dies hat den Grund, dass die Fernsehserie und die Hrspielreihe zur selben Zeit entstanden sind und man somit beide Produktionen gut miteinander verbinden konnte. Bei den Sprechern der Fnf Freunde handelt es sich um niemand geringeren als Oliver Rohrbeck, Oliver Mink, Ute Rohrbeck und Maud Ackermann. Die Stimmen werden viele an die "gute alte" Kinderzeit erinnern und allein deshalb schon viel Freude bereiten. Jngeren Hrern werden sie aufgrund ihrer Individualitt und ihrer markanten Art mgen.
Ebenso wie die Sprecher sind auch die Hauptdarsteller sehr gut ausgewhlt worden und knnen in ihren Rollen voll berzeugen. Und dies ist bei Schauspielern im Kindesalter alles andere als einfach. Zusammen mit vielen groartigen britischen Schauspielern und einer handwerklich soliden Inszenierung ergibt das einen groen Abenteuer-Spa fr Gro und Klein. Man sieht zwar sehr schnell, in welchem Jahrzehnt die Serie entstanden ist, doch die Abenteuer, die man zu sehen bekommt, begeistern die Kinder der 70er Jahre genauso wie die Kinder von heute, morgen und bermorgen. Seien wir doch einmal ehrlich: Welcher zehnjhrige bekommt nicht glnzende Augen, wenn es darum geht, mysterise Geheimgnge zu erforschen oder alten Rtseln auf die Spur zu kommen?

Ebenso glnzende Augen drften die mittlerweile erwachsenen Fans der "Fnf Freunde" bekommen, wenn sie nun endlich die DVD-Box zu dieser TV-Kult-Serie in den Hnden halten drfen. Verantwortlich fr diese lngst berfllige Verffentlichung ist die Mnchner Firma moviemax, die sich diesem Klassiker sehr liebevoll angenommen hat. Zu verdanken hat man dies unter anderem einer groen Fangemeinschaft der "Fnf Freunde", die sich fr eine solche Umsetzung stark gemacht hat und mit denen moviemax eng zusammenarbeitete. Allein diese Tatsache ist hoch erfreulich und sollte zum Standard werden bei einer Verffentlichung einer solchen Produktion. Denn wer, wenn nicht die Fans der Serie, wissen, worauf es bei einer solchen Verffentlichung ankommt? Schlielich steigert das am Ende nur die Qualitt und die Attraktivitt des Produktes und somit auch die Verkaufszahlen. Aus diesem Grund ist es nur zu hoffen, dass dieser Effekt auch bei dieser DVD-Box eintritt. Denn fr sein Geld bekommt man hier viel geboren!

Die Komplettbox der "Fnf Freunde" beinhaltet alle 26 Folgen der Serie mit deutscher sowie englischer Tonspur. Auch an deutsche Untertitel hat man gedacht, was leider nur wenige DVD-Firmen bercksichtigen. Dies ist fr allen Zuschauern mit Hrschdigungen und all denjenigen, die sich die Serie im Originalton anschauen mchten, aber der englische Sprache nicht oder nur bedingt mchtig sind, ein ungeheurer Mehrwert. Kleine Abstriche gibt es hier, weil es nicht mglich ist, die Untertitel in der englischen Fassung abzuschalten. Auerdem beinhalten die Untertitel einige Fehler und Ungenauigkeiten. Das Bild hat ein Format von 1.33:1 und kann mit einer auerordentlich guten Qualitt berzeugen. Dies liegt daran, weil man sich die Mhe gemacht hat, das originale Filmmaterial aufwndig zu restaurieren. Auch die Tonqualitt ist fr eine Serie aus den 70er Jahren sehr gut gelungen. Die DVD-Box hat eine Laufzeit von insgesamt 650 Minuten.

Die Verpackung ist sehr hochwertig gelungen und drfte im Verkaufsregal so manchen Serien- und DVD-Freund ansprechen. Die sieben Scheiben werden in einem Mediabook angeboten. Das ist eine Art Digipak in Buchform. Beim Entfernen der Schutzfolie merkt man schnell, dass das Titelbild mit dem FSK-Zeichen lediglich ein Papp-Cover ist, das man entfernen kann. Darunter befindet sich das Titelbild noch einmal ohne das strende FSK-Logo. Auf der Rckseite der Verpackung gibt es eine Episodenliste, eine kurze Inhaltsangabe, sowie die wichtigsten Daten und Angaben zur Serie und DVD in Kurzform. Wenn man das Mediabook aufklappt, bekommt man zwei ausklappbare Flgen zu sehen, die die DVDs beinhalten und in der Mitte ein ausfhrliches Beiheft das am Mediabook befestigt ist und somit den Buch-Charakter entsprechend frdert. Anders als bei anderen DVD-Verffentlichungen bekommt man im Innenleben nicht noch einmal das Titelbild-Motiv zu sehen, sondern verschiedene Fotos der Fnf Freunde, Timmy, dem Hund, und auf der Vorderseite des eingebauten Beiheftes eine groe Abbildung eines alten "Fnf Freunde"-Buttons, mit dem Schriftzug "Ich bin ein 5 Freunde-Fan" im Flair der 70er Jahre.

Das Innere des 20-seitigen Beiheftes ist eine wahre Fundgrube und ldt zum ausfhrlichen Schmkern ein. Neben weiteren Impressionen aus der Serie und Abbildungen der Autorin, der Schauspieler und vielen mehr, bekommt man ein allgemeines Vorwort der Macher zu lesen, ein Portrait ber Enid Blyton, ein Rckblick ber die Entwicklung der "Fnf Freunde" mit zahlreichen Abbildungen, Screenshots, Hrspielplatten, Buchcovern usw., kurze Profile zu den Schauspielern und den deutschen Synchronsprechern, einen ausfhrlichen Episodenfhrer (inklusive einer Abbildung der Textvorlage des ZDF-Ansagers, der die erste Folge prsentierte), eine bebilderte bersicht ber die Drehorte der Serie und eine Vorstellung der "Fnf Freunde"-Fanpage und den Leuten, die dahinter stehen. Hinzu kommen noch Dankesgre und ein paar Werbeanzeigen zu den "Fnf Freunden"-Bchern und den Hrspielen.

Die DVDs sind an durchsichtigen Halterungen befestigt. Wenn man die Silberinge heraus nimmt, bekommt man, mit Ausnahme von Timmy, hinter den Halterungen jeweils ein Bild einer der Fnf Freunde zu sehen. Die Scheiben wurden allesamt individuell bedruckt und sind mit einem sehr stilvollen Men ausgestattet, das Impressionen aus den Folgen prsentiert und mit der englischen und deutschen Titelmusik hinterlegt ist. Diese ist, so muss gesagt werden, eine andere als die der Hrspielreihe, was fr eine gewisse Portion Abwechslung sorgt, zumal beide Titellieder sehr gut ins Ohr gehen und einen hohen Kultfaktor besitzen. Abgerundet wird diese DVD-Auswertung der Serie mit einer Bonus-DVD, die zahlreiches Bonusmaterial beinhaltet. Das Herzstck davon sind verschiedene Interviews, die unter dem Namen "Julian trifft Julian" zusammengefasst wurden. Dort gibt es ber eine Stunde lang Interviews mit Marcus Harris, der den Julian verkrperte, zu sehen, sowie Oliver Rohrbeck, den Julian-Sprecher, und einen Betreiber der "Fnf Freunde"-Fanpage. Die Interviews fhrte kein geringerer als Arild Rafalzik, den man schon von den gelungenen Interviews der "Straenfeger Editionen" und den "Fernsehjuwelen"-DVDs kennt. Zugegeben, an Rafalzik als Interviewer muss man sich erst gewhnen, aber seine offene und herzliche Art, seine interessanten Fragen und sein respektvoller Umgang mit den Schauspielern machen diese Gesprche immer wieder zu einem Erlebnis! Auch diesmal entlockt er seinen Interview-Partnern interessante Aussagen ber die Entstehung und die Produktion der Serie. Dabei ist die Aufteilung der Interviews auch sehr interessant und gelungen ausgearbeitet. Whrend Oliver Rohrbeck knapp 20 Minuten lang interviewt wird, bekommt man Marcus Harris 40 Minuten lang zu hren. Anschlieend gibt es noch einmal ein gemeinsames 20-mintiges Interview mit beiden zu sehen und danach noch ein paar Minuten mit dem Fanpage-Betreiber Karl Kolar. Zum Abschluss gibt es noch eine liebevolle Verabschiedung aller Beteiligten und einen wundervollen Gag, passend zur Serie, als kleine Zugabe.

Aber das war es noch lange nicht! Zustzlich findet man auf dieser DVD zahlreiche weitere Filmbeitrge, wie einen Werbetrailer zur DVD-Verffentlichung, einen Ausschnitt aus der RTL "Chart-Show" zu den beliebtesten TV-Hits, wo es um die "Fnf Freunde" geht und wo auch Michael Hinz zu Wort kommt, einen Programmteaser von Super RTL, einen Beitrag ber die HD-Filmabtastung und der digitalen Nachbearbeitung, sowie eine Bildergalerie und eine Slideshow mit den Drehorten zur Serie und einer Widmung an die verstorbenen Schauspielern.

Man merkt, dass es schwer wird, dieser DVD-Box in wenigen Worten gerecht zu werden. Hier hat man sich sichtlich Mhe gegeben, ein gutes Produkt abzuliefern und dies ist auch in vollem Ausma gelungen. Winzige Kritikpunkte kann man immer finden, jedoch fallen diese kaum bis gar nicht ins Gewicht. Von daher bleibt mir eigentlich nichts anderes brig, als allen Fans der "Fnf Freunde", von Abenteuern, Enid Blyton, den 70er und 80er Jahren und einer phantasievollen Kindheit dieses Produkt zu empfehlen. Ich bin davon berzeugt, dass so manch erwachsenen Mnner beim Anblick dieser DVD-Box nicht nur glnzende Augen bekommen werden, sondern vor Freude sogar die ein- oder andere Trne verdrcken mssen. Es ist einfach ebenso schn wie berfllig, dass man nun endlich die Mglichkeit hat, diesen TV-Kult-Klassiker in dieser tollen Form endlich in sein Wohnzimmerregal stellen zu drfen. So manch erwachsene Freunde oder auch zahlreiche Vter mit ihren Shnen werden nun die Mglichkeit haben, die Abenteuer der "Fnf Freunde" gemtlich und in Ruhe zu Hause genieen zu knnen. Kindheitserinnerungen, eine Menge Nostalgie und viel neuer kindlicher Eifer und die Lust auf Abenteuer ist vorprogrammiert. Die "Fnf Freunde"-DVD-Box hat genau deswegen einen unheimlichen Mehrwert. Vter drfen in alten Erinnerungen schwelgen und die Jugend von heute bekommt eine tolle Abwechslung zum heutigen Fernsehprogramm geboten, das leider nur noch selten Lust darauf macht, in der freien Natur auf Abenteuerjagd zu gehen.



(sk)

Wertung: 10 von 10 Punkten (10 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.