Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 24.10.2010 | VÖ: 24.09.2010 | Herausgeber: Universum Film GmbH | Kategorie: Film

Rocco (gespielt von Jan Josef Liefers) hat eine gehrige Portion rger am Hals. Nicht nur, dass er mit seiner Musik in zahlreichen Ebenen gescheitert ist, nein, durch zahlreiche kleinkriminelle Aktionen wird er nun auch noch vor Gericht gezerrt. Der drohenden Geldstrafe kann er jedoch entgegen wirken, indem er plump dem urteilenden Richter seine nichtvorhandenen liquiden Mittel offenbart. Der Umwandlung in eine Haftstrafe entgegnet er mit seinem engen Terminplan, so dass er letztendlich beim Sozialersatzdienst im Altersheim landet. Sein eigenwilliger Lebensstil fhrt jedoch auch dort zu zahlreichen Probleme, so dass es die Heimleitung und das angestellte Person viel Nerven kostet mit ihm zu arbeiten. Mit der Zeit entdeckt er jedoch seine soziale Ader und beginnt sich fr die alten Menschen zu interessieren. Kurzentschlossen grndet er mit einigen Rentnern eine Rockband, was jedoch bei der Heimleitung auf Abneigung stt. Kurzentschlossen wird er vor die Tr gesetzt, dies will er jedoch nicht ohne weiteres akzeptieren. An seinem Bandprojekt festgehalten, nimmt er mit ein paar Senioren an einem Talentwettbewerb teil und gibt den alten Klassiker "Live is Life" zum Besten.

Verpackungstechnisch kommt die Verffentlichung in einer gewhnlichen Amaray-Hlle mit Einlegecover daher. Die visuelle Ausstattung ist leider wenig berzeugend: Das statische Men mit Hintergrundmusik wirkt nicht sehr kreativ und einladend, die Einstellungsmglichkeiten folgen diesem Bild. Es findet sich lediglich der Deutsche Ton in Dolby Digital 5.1 auf der DVD, jener kann aber in der Qualitt berzeugen. Auf Untertitel hat man gnzlich verzichtet.

Das Bild liegt im 16:9 Widescreen-Format vor und kann durchgehend berzeugen. Auf Bonusmaterial hat man komplett verzichtet, so dass sich neben dem 90 mintigen Film keinerlei Extras auswhlen lassen. Einzige Ausnahme stellt die Trailershow dar, die einzelne Trailer zu Serien, Dokumentationen und Filmen beinhaltet. Einen Bezug zum vorliegenden Film kann jedoch nicht hergestellt werden und stellt somit einzig und alleine eine Werbung fr das Produktionsunternehmen dar.

Der Film wei inhaltlich zu gefallen und stellt eine willkommene Abwechslung dar. Insbesondere Jan Josef Liefers (u.a. auch bekannt aus "Knockin on heavens Door" mit Til Schweiger) kann in seiner schauspielerischen Rolle berzeugen. Die Ausstattung der Verffentlichung trbt jedoch den positiven Eindruck und verursacht deshalb einen starken Abzug in der Gesamtbewertung. Deshalb gibt es leider nur 4 von 10 Punkten. (sw)

Wertung: 4 von 10 Punkten (4 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.