Sunny

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 18.10.2010 | VÖ: 18.06.2010 | Herausgeber: epix | Kategorie: Film

Sunny ist eine beraus hbsche Frau, dessen Gunst die beiden besten Freunde Ulf und Boris erobern wollen. Da sich Sunny fr Ulf entscheidet, sucht Boris gekrnkt das Weite. Etliche Jahre vergehen und nach langer Zeit der Beziehung planen Ulf und Sunny ihre Hochzeit. Ausgerechnet jetzt taucht Boris wieder auf, der inzwischen ein hochangesehener Anwalt in Los Angeles ist. An seiner Seite bringt er seine Model-Freundin Rebecca mit. Boris hat jedoch nicht die Absicht, den beiden zur baldigen Vermhlung zu gratulieren sondern schwrmt noch immer fr Sunny. Ulf hingegen erkennt in Rebecca seine Traumfrau und fhlt sich hin und her gerissen. Das Liebeschaos ist perfekt und so manche Lebenslge offenbart sich

Beim Bild hat man sich sichtlich bemht. Eine bessere Qualitt kann man bei einer solchen Produktion wohl kaum erwarten. Vermutlich des eher geringen Bekanntheitsgrades dieses Films geschuldet liegt der Ton lediglich in Dolby Digital 2.0 in deutscher Sprache vor. Ebenso finden sich keine Untertitelt auf der DVD. Diese Eigenschaft ist etwas schade, htte man doch mit Sicherheit "Deutsch fr Hrgeschdigte" mit auf die DVD packen knnen.
Das Hauptmen ist ohne Animation oder Hintergrundmusik uerst schlicht gehalten. Auch die Gestaltung, in Form einer einfachen Liste der Auswahlmglichkeiten, folgt diesem schlichten Erscheinungsbild.

Beim Bonusmaterial holt diese Produktion zustzliche Punkte. Zu Beginn gibt es einen satten Audiokommentar in einer Gesamtlnge von 1 Stunden, der vollkommen berzeugt und ber zahlreiche Dreheigenschaften, Entscheidungen und Hintergrnde informiert. Fr einen Film dieser Klasse ein absolutes Plus!
Anschlieend ist ein Making Of anwhlbar, welches mit etwa 26 Minuten nicht nur ausreichend sondern darber hinaus sehr ausfhrlich ber die Produktionsablufe informiert.

Diesem angereiht gibt es noch 5 entfernte Szenen (sogenannte "Deleted Scenes") die nicht den Sprung in den Film geschafft haben. Jene entfernten Szenen knnen wahlweise mit oder ohne Audiokommentar abgespielt werden.
Abschlieend gibt es noch eine negativere Eigenschaft: Eine bekannte Werbe-Trailershow der Produktionsfirma die ber Verffentlichungen wie eine Hooligan-Dokumentation namens "Kategorie C" informiert oder weitere Filme wie z.B. "SommerHundeShne" darstellt. Diese htte man sich durchaus sparen knnen.

Zum Ende kann man dem Film ein uerst positives Zeugnis ausstellen. Inhaltlich eine interessante Geschichte die mit guten Darstellern zu berzeugen wei. Es fand zu keiner Zeit Langeweile vor dem Fernseher statt. Die Verffentlichung an sich wei ebenfalls zu gefallen die Bildqualitt, das Bonusmaterial. Einzig die schlichte Gestaltung des Mens, die Werbetrailershow bei den Extras, das vorliegende Tonformat und die nicht vorhandene Auswahlmglichkeit eines deutschsprachigen Untertitels fr Hrgeschdigte fhrt zu ein paar kleinen Abzgen. Ebenso konnte leider keine Aufmachung oder Verpackung bewertet werden, da ausschlielich eine Einzel-DVD zur Rezension vorlag. (sw)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.