The Apocalypse

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 07.07.2010 | VÖ: 14.05.2010 | Herausgeber: epix | Kategorie: Film

Nachdem ein irres Besatzungsmitglied die gesamte brige Crew des Raumschiffes Agamemnon umgebracht hat, streift dieses seit Jahren unentdeckt durchs All. Nun wurde es, von einer Raumstation aus gesichtet und schnell wird klar, dass es gestoppt werden muss, da es sich auf Kollisionskurs mit unserem Planeten befindet. Das Schiff ist nmlich randvoll mir einer explosiven Substanz, namens Solarium - die Erde wrde durch die Explosion, beim Aufprall der Agamemnon, vernichtet. Eine Rettungsmission wird gestartet, unter der Leitung von Commander Wayne.

Doch befinden sich unter den Teilnehmern auch Verrter, unter ihnen der Exmann von Wayne namens Vendler. Dieser kapert den jahrelang verschollenen Raumkreuzer, um das Solarium zu verkaufen. Nach einer Schieerei, bleibt der Frischling Lennon, als einzig loyaler berlebender, zurck. Per Funkkontakt planen er und Wayne, die auf einem kleinen Raumfrachter um die Agamemnon kreist, die Rckeroberung. Ein schwieriges Unterfangen, denn Zeit und die deutliche berzahl der Gegner steht ihnen entgegen.

Weh! selbst hartgesottenen B-Movie-Liebhabern sollte hier der Spa vergehen, angesichts der ghnenden Langweile, die 90 min Filmlnge berzieht. Eine Story, so dmlich, wie ihre Umsetzung. Billige Effekte, schlechte Dialoge, miese Darstellung und kaum Action wie soll da auch Kurzweil entstehen. Fr was man hier eine FSK-18 vergeben hat, bleibt so zweifelhaft, wie die Klasse des Streifens, dessen Ende vllig vorhersehbar daherkommt. Nomen est omen - Twillight classics! Wobei hier mehr zwielichtiges Gebaren, denn Klasse serviert wird.

Zum Cover kann ich keine Angaben machen, da mir nur ein Papierschuber vorliegt. An Extras gibt es, abgesehen von der Trailershow, nichts Bemerkenswertes.

So bleibt mir am Ende keine andere Wahl, auer von dieser Verffentlichung warnen und dementsprechend Punkte zu vergeben.
(cs)

Wertung: 2 von 10 Punkten (2 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.