South Park - The Hits: Volume 1

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 22.05.2010 | VÖ: 06.05.2010 | Herausgeber: Paramount Home Entertainment | Kategorie: Zeichen & Trick

Die amerikanische Zeichentrickserie "South Park" begeistert nun schon ber zehn Jahre das deutsche Publikum. Wegen ihres frechen, satirischen Charakters und der derben Sprache, ist sie ausschlielich fr Erwachsene ab 16 Jahren konzipiert. Nichts desto trotz sollte man den Inhalt, allein schon wegen der Zeichentrickdarstellungen, nicht so ernst nehmen und das Ganze mit einem Augenzwinkern betrachten. In Deutschland sind bisher 12 Staffeln erschienen, doch die Vermarktung der kleinen Zeichentrick-Jungs nimmt immer weiter zu. Neben der Verffentlichungen der Staffeln, erscheinen regelmig Extra-DVDs, wie beispielsweise das Christmas-Special oder "The Cult of Cartman". Diese "Specials" spezialisieren sich auf ein bestimmtes Thema und zeigen die sehenswertesten Folgen des Genres. Zudem entschied man sich dabei bisher fr eine besondere Aufmachung des Produkts. Fr die Hlle wurde eine starke Pappe verwendet, die man, hnlich wie bei einem Buch, seitlich aufklappen kann. Dazu kamen meist noch besondere visuelle Effekte. Doch bei "South Park - The Hits: Volume 1" hat man so ziemlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. Das Produkt wertet sich selbst sehr ab. Zum einen bietet diese Verffentlichung keinen optischen Anreiz. Die Gestaltung des Covers wirkt sehr billig und untypisch. Das aggressive rot und die groen Augen nehmen die gesamte Flche ein. Der Schriftzug und dessen Farben auf Vorder- und Rckseite gliedern sich nicht harmonisch in das Gesamtbild ein. Das Cover erscheint schlichtweg einfallslos und unprofessionell. Das gleiche spiegelt sich auch in der verwendeten Hlle wider. Die beraus biegsame, dnne Plastikhlle bietet kaum Schutz fr die DVD. Noch nicht einmal ein Booklet, welches das Ganze optisch etwas htte aufwerten knnen, ist vorhanden. Des Weiteren heit die DVD "The Hits" auch wenn versucht wurde durch ein Zitat von den Machern Matt Stone und Trey Parker die Folgenauswahl zu begrnden, ist es in der Regel keine so gute Idee und taktisch unklug, eine DVD mit "Lieblingsfolgen" anderer herauszubringen. Selbst wenn es sich um die Lieblingsfolgen der Macher handelt, hat jeder Mensch eigene Vorlieben und entscheidet selbst ber persnliche Lieblingsfolgen. Da ein Groteil der Fans die Staffelsammlung bereits besitzen wird, knnen sie selbst beliebig darber entscheiden, was sie sehen mchten. So findet man, objektiv betrachtet, auf dieser DVD nur eine bestimmte Auswahl von Folgen nicht mehr und nicht weniger. Die Kritik bezieht sich jedoch ausschlielich auf die Grundidee und die Umsetzung, nicht auf die Qualitt der einzelnen Episoden. Fr diejenigen, die South Park kennen und mgen, stellt die DVD vielleicht einen netten Einstieg dar, fr Fans ist dieses "Extra" auf Grund der Aufmachung und Zusammenstellung eher uninteressant. Kurz und knapp: man hat versucht mit mglichst wenig Aufwand, mglichst viel Geld zu machen und dabei in Kauf genommen, sich unntigerweise zu wiederholen.

berzeugen kann lediglich das animierte Men und die Gestaltung der Episodenauswahl. Bei jeder Folgenanwahl ndert sich das Vorschaubild. Auerdem kann man als Extra die originalen Audiokommentare zur Folge, bei Bedarf mit Untertiteln, auswhlen. Die Bild- und Tonqualitt entspricht der TV-Ausstrahlung. Die insgesamt sieben Folgen bieten 154 Minuten Unterhaltung mit guten und schwcheren Episoden der Serie. (sl)

Wertung: 3 von 10 Punkten (3 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.