Mord mit Aussicht

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 10.05.2010 | VÖ: 26.09.2008 | Herausgeber: Mondo Entertainment GmbH | Kategorie: Serie

Ich persnlich habe manchmal Schwierigkeiten mit Filmen oder Serien, die versuchen, Comedy-Elemente mit einem anderen Genre zu kombinieren, da ich die Befrchtung habe, der Witz knne zu gezwungen und letztendlich doch nicht vollstndig zur Geltung kommen. Zudem verfolge ich eher selten deutsche Produktionen. So ging ich mit Vorsicht an die ARD-Serie "Mord mit Aussicht" heran, die als Crime-Comedy-Serie bezeichnet wird, also Krimi und Komdie verbindet. Doch bereits nach wenigen Minuten musste ich das ein oder andere Grinsen in meinem Gesicht feststellen, der erste Lacher folgte ebenso schnell...

Groe Enttuschung breitet sich bei der ehrgeizigen Kommissarin Sophie Haas (Caroline Peters) aus, als sie nach Hengasch (Landkreis Liebernich), ein kleines Dorf mitten in der Eifel versetzt wird und nicht die erwartete Leitposition im Klner Morddezernat erhlt. Ab sofort wohnt sie zusammen mit ihrem Vater Hannes (Hans Peter Hallwachs) mitten in der Pampa, wo Flle fr die Polizei eher eine Seltenheit sind. Nicht allzu begeistert von der dort herrschenden Langeweile und ihren Kollegen Brbel (Meike Droste) und Dietmar (Bjarne Mdel, bekannt als Ernie aus "Stromberg") setzt sich Sophie mit einem bisher ungelsten und fast verjhrten Fall auseinander. Ab diesem Zeitpunkt setzt sie alles daran, die skurrilen Verbrechen in ihrem Ort aufzuklren.

Schnell wird auf den Punkt gebracht, was die Protagonistin der Serie erwartet und umso gespannter ist man, was aus dieser Geschichte herausgeholt wird. Obwohl das, was die sympathische Sophie Haas anfangs erwartet, pure Langeweile ist, wird der Zuschauer mit viel Witz durch die erste Episode gefhrt, in der Diebstahl von Muttererde und umgeschubste Khe die grten Probleme der Polizei im fiktiven Ort Hengasch zu sein scheinen. Dabei lernt man auch gleich die anderen Charaktere kennen, die auf Anhieb ans Herz wachsen. Caroline Peters, die 2007 den Adolf-Grimme-Preis fr den Film "Arnies Welt" erhalten hat, verkrpert ihre Figur groartig und auch die anderen Darsteller berzeugen mit der unheimlich lustigen Prsentation ihrer Charaktere.

"Mord mit Aussicht" wurde vom 7. Januar bis zum 18. Februar 2008 auf ARD ausgestrahlt. Aufgrund positiver Zuschauerresonanz wird nun zwei Jahre nach der Erstausstrahlung Ende Juni 2010 die Fortsetzung in Form einer zweiten Staffel gesendet, welche bereits im Herbst des Vorjahres abgedreht wurde und sieben Episoden umfassen soll. Zuvor werden ab dem 18. Mai nochmals die sechs Folgen der ersten Staffel gezeigt. Bereits am 26. September 2008 wurde diese auf DVD verffentlicht.

Die Box besteht aus drei DVDs, untergebracht in drei DVD-Hllen. Diese stecken wiederum in einem Pappschuber, welcher auf der Rckseite neben einer kurzen Inhaltsbeschreibung die Episodentitel und Hauptdarsteller der Serie auflistet. Sowohl das Cover auf dem Pappschuber als auch die Titelbilder auf den einzelnen DVD-Hllen unterscheiden sich voneinander und sorgen somit fr Abwechslung im Design der Box. Auf jeder DVD befinden sich zwei Episoden, die jeweiligen Hllen enthalten auf der Rckseite Inhaltsbeschreibungen zu den sich auf den DVDs befindlichen Episoden. Auch das Innenleben der durchsichtigen Hlle wurde genutzt, um nochmals die Hauptdarsteller und auch die Nebenrollen aus den einzelnen Episoden aufzulisten. Dies ist definitiv besser als ein einfarbiger Hintergrund oder eine mit Werbung vollgeklatschte Innenseite. Ein Booklet ist nicht vorhanden, jedoch auch nicht ntig, da alle relevanten Informationen zur Serie auf den Hllen abgedruckt sind. Ein kleiner Fehler hat sich dennoch eingeschlichen: Der Aufdruck der zweiten Disc listet unter "Episode 4" noch einmal den Titel "Vatertag" (Episode 2) statt der eigentlichen Bezeichnung "Marienfeuer" auf.

Das DVD-Men bietet die simple Auswahl zwischen den beiden Episoden auf der DVD, der Option, alles hintereinander abzuspielen und einer Fortsetzung einer Episode an der Stelle, an welcher man eventuell pausiert hat. Das Ganze ist mit Musik unterlegt und zeigt im Hintergrund einige Szenen aus der Serie, was somit etwas Dynamik in die Auswahl bringt.

Sowohl die Bild- als auch die Tonqualitt sind absolut in Ordnung. Die Farben des 16:9-Bildes sind zwar nicht allzu krftig, passen aber gut zu der Land-Atmosphre. Eine etwas strkere Farbsttigung htte dennoch nicht geschadet. Ansonsten besitzt das Bild eine gute Schrfe und ein leichtes Rauschen ist nur bei genauem Hinschauen wahrnehmbar. Auch der Ton im Dolby Digital 2.0-Format ist gut gelungen. Gesprochenes, Nebengerusche und Musik sind gut abgemischt, wodurch alle Dialoge, bei denen natrlich auch der Humor wichtig ist, gut zu verstehen sind. Untertitel fr Hrgeschdigte sind leider nicht vorhanden und auch auf Bonusmaterial muss man verzichten.

Eine Menge Humor, gepaart mit kuriosen Kriminalfllen sind kennzeichnend fr "Mord mit Aussicht", eine Serie, die nach langer Zeit eine zweite Staffel definitiv verdient hat und auf die ich mich schon freue. Die ca. 300-mintige erste Staffel der Krimi-Komdie kann mit tollen Darstellern und amsanten Geschichten berzeugen. Die DVD-Box zur Serie vereint alle sechs Episoden auf drei DVDs, hat ansonsten aber leider nicht mehr zu bieten. (sz)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.