Rob Zombies El Superbeasto

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 01.05.2010 | VÖ: 09.04.2010 | Herausgeber: Sunfilm Entertainment | Kategorie: Film

Irgendwo in Monsterland, wo jedes Klischee der Genres Horror und Porno leibhaftige Form angenommen hat, hatte einst ein Ehepaar ein Findelkind auf seiner Trschwelle gefunden: El Superbeasto. Das Paar nahm das arme Wesen auf und erzog es zum besten, was man aus einem Menschen machen kann: Wrestler, Gromaul, Filmproduzent, Held der Nation und dauernotgeiler Schrzenjger. Ausgehend von seiner letztgenannten Qualitt, kann man sich denken, was fr Filme El Superbeasto produziert, wobei er natrlich als Hauptdarsteller im Rampenlicht zu stehen hat.
Den Heldenaspekt erfllt er wiederum eher mit weniger Elan, es sei denn die Motivation stimmt und im Falle El Superbeastos sind die beste Motivation ein paar dralle Brste und ein knackiger Hintern. Zum Glck tanzt ihm passenderweise die verrucht-vulgre Stripperin Velvet von Black ber den Scho und wird kurz darauf von einem Gorilla entfhrt. Der haarige Kidnapper ist der Handlager des machtgierigen Dr. Satan, der von der ultimativen hllischen Macht trumt. Dafr muss er nur die eine Frau mit dem 666-Mal auf dem Popchen finden und sie ehelichen. Zuflligerweise findet sich eben dieses Mal auf dem Ges von Velvet von Black, sodass sie zu Dr. Satans Braut auserkoren wird.
Natrlich lsst sich El Superbeasto keine heie Frau wegschnappen und macht sich sofort auf die Suche nach dem Gorilla und der heien Velvet. Damit er auch wirklich voran kommt, bittet er seine Schwester Suzi X um Hilfe. Sie ist nicht nur eine taffe und schier unschlagbare Meisterkmpferin, sondern auch noch blond, vollbusig, versaut und nicht aufs Kreuz zu legen. Ihr selbst gebastelter Roboter Murray steht ihr zur Seite, der in Suzi X die pure Erfllung der krperlichen Lust sieht, was seine Loyalitt ihr gegenber nur noch mehr steigert. Bevor sich Suzi X aber auf die Suche nach Dr. Satans geheimem Versteck machen kann, muss sie erst noch ein paar hunderte Zombie-Nazis besiegen, was fr sie und ihr williges Spielzeug Murray natrlich kein Problem darstellt.

Um die Zusammenfassung der Handlung so hinzubekommen, musste das Niveau des Film leider stark aufpoliert werden, denn im Grunde reihen sich in nicht besonders angenehmem Tempo prollige Sprche, nackte Brste, sexuelle Anspielungen, Fkalsprache und berdrehte Gewalt aneinander. Natrlich knnte das alles vllig genial funktionieren, doch leider gibt man sich keine Mhe, ein gutes Timing und eine ansprechende Dosierung der Zutaten zu erreichen. Stattdessen wird dem Zuschauer immer volles Rohr die ganze Packung "El Superbeasto" aufs Brot geschmiert. Ein wenig fhlt man sich absurde Trickserien wie "Ren & Stimpy" oder "Johnny Bravo" erinnert, doch selbst dort hatte man ein Gespr fr einen angenehmen Rhythmus gefunden. "El Superbeasto"hingegen ist leider zu durchgngig zu laut, zu grell und zu hohl. Ganze 75 Minuten am Stck will man sich das nur schwerlich antun. Die Dosis macht das Gift.

Auch die verschiedenen Verweise und Seitenhiebe auf die Film- und Medienlandschaft knnen keinen wirklichen Pepp reinbringen. Wie soll der Zuschauer auch gewisse Nuancen erkennen knnen, wenn die Suppe heillos berwrzt ist? Ganz angenehm kommen da doch die gelegentlichen Liedchen daher, die grtenteils von der Band Harn 'n Phirm eingespielt wurden und pseudo-narrative Texte haben, die man aber auch schon in "Team America - World Police" besser erlebt hat. Leider kann man sich mit keiner der beiden deutschen Untertitelspuren die Liedtexte anzeigen lassen und verpasst so den ein oder anderen Gag der Liedtexte, die im englischen Original im Film vorkommen.

Sollte man sich an dem Film trotz der sehr anstrengenden Schwchen erfreuen knnen, interessiert man sich auch nur eventuell fr die Extras der DVDs. Neben dem obligatorischen Trailer gibt es eine "Work in Progress"-Version, die aus abgefilmten Storyboards mit Ton besteht. Entnommene und alternative Szenen gibt es auch zu sehen, von diesen sind einige bereits animierte Bleistiftzeichnungen und manche reine Standbilder, denen zur Anschaulichkeit diverse Tne und Soundeffekte untergelegt wurden. Der halbfertige Charakter der Extras macht offensichtlich, dass an keinem zustzlichen Schmankerl fr die DVD gearbeitet wurde. (mp)

Wertung: 3 von 10 Punkten (3 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.