Tramitz & Friends - Die Serie

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 20.03.2010 | VÖ: 12.03.2010 | Herausgeber: Alive | Kategorie: TV-Sendung

Christian Tramitz gehrt schon seit vielen Jahren zu den renommierten deutschen Schauspielern, Komikern und auch Synchronsprechern. Vielen wird er in dieser Ttigkeit besonders als die Stimme von Jefferson D'Arcy aus "Eine schrecklich nette Familie" oder auch die Stimme von Nemos Vater aus "Findet Nemo" bekannt sein. Angefangen hat er zusammen mit Michael "Bully" Herbig und Rick Kavanian beim Radio. 1997 beschlossen die drei, eine eigene Comedy-Serie auf die Beine zu stellen, die jahrelang unter dem Titel "Bullyparade" auf ProSieben ausgestrahlt wurde. Es folgten Kinofilme wie "Der Schuh des Manitu" oder "(T)Raumschiff Surprise Periode 1".

Nach Absetzung der legendren "Bullyparade", startete Christian Tramitz im Jahr 2004 ein neues Projekt. Es entstand die Sketch-Comedy "Tramitz & Friends", die aus vielen Einzelsketchen zusammengestellt wurde. Diese DVD-Verffentlichung zeigt alle 19 "Director's Cut"-Folgen der insgesamt drei Staffeln. Hier treten neben dem Hauptdarsteller viele bekannte Persnlichkeiten auf. Zu ihnen gehren u.a. Bernhard Hoecker, Annette Frier, Oliver Pocher, Til Schweiger, Badesalz und natrlich sein ehemaliger Schauspielkollege Rick Kavanian. Tramitz' Vielseitigkeit und die zahlreichen, verschiedenen Charaktere machen die Serie abwechslungsreich und auch interessant. Nur an der Komik hapert es ein wenig. Man kann nicht sagen, die Serie sei durchgngig schlecht, aber die Witze sind berwiegend flach, langweilig und zu vorhersehbar. Das Verhltnis von guten und schlechten Sketchen knnte man ungefhr ausgeglichen einstufen, wobei die Tendenz eher zu den schlechten geht. Das liegt jedoch nicht an Tramitz' schauspielerischem Talent, sondern bezieht sich vielmehr auf das Drehbuch, die Schreiber und dem heutigen Verstndnis von Komik. Heutzutage heit es eher Quantitt anstatt Qualitt. Die Sketche enthalten so gut wie keine Pointen und wirken manchmal sehr sinnlos. Doch als Pate, Hansi Hinterseer, Terminator oder auch als Bauer bei McDrive, beweist Tramitz durchaus, was fr Fhigkeiten in ihm stecken und diese Szenen sind es, die die Serie wieder stark aufwerten.

Die DVD-Verffentlichung ist sehr gut gelungen. Man hat "Tramitz & Friends" nicht nur in einer schnen Box untergebracht, sondern auch zustzlich noch in einem sehr stabilen Pappschuber. Im Innenteil befindet sich ein Booklet, welches sich jedoch ausschlielich auf die Folgenbezeichnungen bezieht. Dafr hat man hier aber nicht mit Bonusmaterial gespart! Neben einem Interview, Outtakes und der Bonusfolge "Worst of", gibt es noch einige andere Features. Mit einer Gesamtspieldauer von 456 Minuten + 120 Minuten Bonusmaterial, wird dem Zuschauer auf vier DVDs allerhand geboten! Etwas weniger kann dagegen das animierte Men berzeugen. Die Gestaltung lsst zu wnschen brig und wirkt etwas zu schlicht und besonders zu ruhig fr eine Comedy-Serie. Eigenartig ist auch das Intro der jeweiligen Folgen, obwohl das wahrscheinlich Geschmackssache ist. Bild und Ton haben aber eine wunderbare Qualitt und garantieren ein wahres Sehvergngen! Insgesamt gibt es fr die inhaltliche Seite 2/5 Punkte und die Box bekommt 5/5 Punkte, so dass man in der Gesamtwertung auf 7/10 Punkte kommt. (sl)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.