Napoleon und die Deutschen

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 22.03.2008 | VÖ: 14.12.2007 | Herausgeber: Polyband | Kategorie: Dokumentation

Egal welche Epoche man sich auch anschaut, die Zeit der franzsischen Revolution und Napoleons anschlieende Eroberung Europas hat mit Sicherheit das Bild auf diesem Kontinent so sehr geprgt, wie kaum eine andere. Dieser Grund berechtigt die Thematik immer wieder zu behandeln. So wie auch in der neuen Dokumentation "Napoleon und die Deutschen". Der Unterschied zu vielen anderen Dokumentationen mit dem Hauptaugenmerk auf Napoleon ist aber, dass sich diese Doku explizit auf Napoleons Einfluss auf Deutschland und den Deutschen bezieht. Hier werden nicht nur Dinge betrachtet, die Napoleon kurzfristig oder nachhaltig in Deutschland verndert hat, sondern es wird viel Wert auf den Zeitgeist gelegt: Was hielten die Deutschen von Napoleon? Wie war die Stimmung? Wie sah es vorher in Deutschland aus? Wann begannen die Deutschen sich gegen die Besatzer aufzulehnen? Solche und hnliche Aspekte werden immer wieder beleuchtet und das macht "Napoleon und die Deutschen" zu etwas Besonderem.

Die Macher haben ausfhrlich recherchiert und haben sich auf die Suche nach schriftlichen Niederschriften von Einzelschicksalen gemacht. Diese wurden sorgfltig eingebaut um den Zuschauer einen genaueren Einblick in den Alltag und die Denkweise der Menschen von damals gegeben. So begleitet man zum Beispiel einen Deutschen auf den Weg nach Russland oder bekommt mit wie eine Junge Frau ihre blonden, langen Haare Abschneidet um sie dem Vaterland fr den Kampf gegen Napoleon zu Opfern, da sie nichts anderes besitzt. Natrlich werden auch die Rahmenbedingen immer wieder angesprochen, denn nicht jeder ist ein Napoleon-Experte. Und das macht diese Dokumentation spannend und interessant fr jedermann.

In 4 Teilen (jeweils 52 Minuten Spielzeit) wird gezeigt, wie Napoleon begann, Deutschland zu berfallen, wie zwiespltig er empfangen wurde, wie er Russland angriff und wie sich bei Leipzig langsam zeigte, in welche Richtung sich das Schicksal Napoleons, Deutschlands und Europas entwickeln wird. Um die dazugehrigen Geschichten der vielen einfachen Leuten durch Beispiele greifbar zu machen, hat man in unzhligen alten Tagebchern und Briefen recherchiert und hat so manch bislang unbekannte Lebensgeschichte in Verbindung mit Napoleons Auswirkungen auf Deutschland ans Tageslichtgebracht.

Natrlich kann man in dieser kurzen Zeit nicht alles beleuchten und es gibt zahlreiche weitere Produktionen, die man als Ergnzung zur Hand nehmen kann, doch "Napoleon und die Deutschen" ist etwas besonderes, da man einen authentischen Einblick in das damalige Leben und in die Damalige Denkweise bekommt.

Schon beim ffnen der edlen DVD-Box kriegt man Zitate und Szenenbilder aus der Dokumentation zu Gesicht, die einen neugierig machen.

In meinen Augen haben die Macher von "Napoleon und die Deutschen" genau das geschafft, was man mit dieser Doku-Reihe wohl schaffen wollte: Man hat sich abgesetzt von anderen Produktionen und bietet dem Zuschauer einen Einblick in diese Zeit, den man bisher noch nicht hatte. Meine Daumen gehen ganz klar nach oben! Wer sich fr diese Thematik interessiert, kann beim Kauf dieser DVD eigentlich nichts falsch machen. Sicherlich wird diese Dokumentations-Riehe auch Einzug in so manchen Geschichtsunterricht halten. (sk)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.