Chestnut - Der Held vom Central Park

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 20.03.2010 | VÖ: 29.01.2010 | Herausgeber: Polyband | Kategorie: Film

"Chestnut Der Held vom Central Park" ist eine charmante und lustige Komdie fr die ganze Familie. Besonders Kinder werden viel Freude an dem vierbeinigen Helden "Chestnut" haben der einige Abenteuer zu bestehen hat. Die Geschichte stammt aus der Feder von Anna McRoberts, Anne Vince und Robert Vince. Letzterer hat auch die Regie bei dem Film bernommen. Als Produzent war Wolfgang Esenwein ttig. Man kennt ihn ebenfalls als Produzent von Filmen wie "Problemzone Mann", "Der Mrder meiner Mutter" oder "Dungeons & Dragons Die Macht der Elemente". Als Darsteller konnte man z.B. den Star aus "Little Miss Sunshine" Abigail Breslin fr den Film gewinnen, sowie Makenzie Vega die man bereits schon in Filmen wie "Sin City", "X-Men Der letzte Widerstand" und "Zum Glck geksst" gesehen hat. Dann wren da noch Christine Tucci, Justin Louis, Irene Olga Lopez, Maurice Godin und Ethan Phillips.

Die beiden Schwestern Sal und Rae sind Waisenkinder und wnschen sich nichts sehnlicher als endlich eine Familie zu finden die sie adoptiert und ihnen ein schnes Zuhause bietet. Zunchst scheint sich niemand fr die beiden zu interessieren. Eines Tages finden Sal und Rae beim Spielen am Straenrand ein einsames, ses Hundebaby, das scheinbar niemandem gehrt. Sie nehmen den Kleinen unentdeckt mit ins Waisenhaus. Noch am gleichen Tag werden die beiden von einem New Yorker Paar, Laura und Matt adoptiert. Das Glck scheint perfekt zu sein. Doch als sie mit Hund Chestnut im Gepck in Manhattan ankommen warten ein paar unangenehme berraschungen auf sie. Der Vermieter hat im Hause absolutes Hundeverbot erteilt und zu allem berfluss leidet ihr Adoptivvater Matt auch noch an einer Hundeallergie. Also versuchen Sal und Rae mit allen Tricks Chestnut vor ihren Eltern und den anderen Hausbewohnern zu verstecken. Was sich allerdings als sehr schwierig erweist. Denn Chestnut ist eine dnische Dogge und er wchst und wchst und wchst. Doch sie finden schlielich in dem gutmtigen Hausmdchen Rosa Maria eine Verbndete. Sie bemerkt als erste das etwas nicht stimmt im Kinderzimmer und kommt hinter das Geheimnis der beiden Schwestern. Sie untersttzt die beiden nach Krften damit Chestnut nicht entdeckt wird. Doch dann nehmen die Dinge ihren Lauf. Als Einbrecher in die Wohnung der Brombeys eindringen kommt schlielich Chestnuts groe Stunde und die Tarnung fliegt auf. Aber es wre kein typischer Kinderfilm wenn es nicht doch noch zu einem Happy End kommen wrde

Der kanadische Film aus dem Jahr 2004 bietet Unterhaltung fr die ganze Familie. Es wurde auf kindergerechten, leicht verdaulichen Filmstoff gesetzt und auf eine an sich schnell erzhlte Story die noch ein bisschen ausgeschmckt wurde mit amsanten Szenen und ein paar Abenteuern. Die ganze Geschichte wirkt sehr vorhersehbar was aber nicht unbedingt als Nachteil ausgelegt werden muss. Sie wird pfiffig und charmant rbergebracht und die Darsteller geben sich alle Mhe die Zuschauer zu unterhalten was allerdings nicht immer so perfekt gelingt. Die Rollen der Schwestern wurden meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt. Makenzie Vega und Abigail Breslin versuchen dem leichten und etwas ermdenden Filmstoff viel Leben einzuhauchen. Es macht Freude den beiden zuzuschauen. Das Ende des Films ist ein einfaches, aber schnes Happy End ohne viel Drumherum. Aber immerhin ist der Film ja auch speziell an die Kinder gerichtet und sie werden viel Freude an dem Film haben. Fr sie als Zielgruppe ist "Chestnut Der Held vom Central Park" durchaus empfehlens- und sehenswert.

Die Gesamtlaufzeit des Films betrgt ca. 89 Minuten. Der Sound kommt in Dolby Digital 2.0 aus den Boxen und die Tonqualitt ist sauber und klar. Das Bild besticht durch frische Farben, allerdings ist es nicht ganz so scharf was aber nicht weiter strt. Bonusmaterial oder Extras sind leider nicht vorhanden. Das Cover und die Rckseite sind mit ansprechenden Farben gestaltet und Bildern aus dem Film. Ebenso findet man auf der Rckseite der Hlle eine kurze Inhaltsangabe. (cf)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.