Django und die Bande der Gehenkten

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 27.02.2010 | VÖ: 26.11.2009 | Herausgeber: 3L Film | Kategorie: Film

Heute mchten wir Ihnen den Film "Django und die Bande der Gehenkten" vorstellen. Es handelt sich hierbei um die Ungeschnittene Originalfassung in der berarbeiteten und so genannten "New Digital Remastered" Version, was heien soll laut Hersteller, beste Bildqualitt auf DVD.

Vor ca. 1 Monat haben wir Ihnen an der gleichen Stelle den Film "Joe, der Galgenvogel" vorgestellt. Wie damals schon erwhnt, ist es eigentlich ein und derselbe Film. Nur das es sich bei dem "Django und die Bande der Gehenkten" um das wirkliche Original und damit um einen wirklichen Western handelt. "Joe, der Galgenvogel" dagegen ist eine durch Neusynchronisation knstlich hergestellte und dadurch auf Lustig getrimmte Komdie. Wie in der Kritik zu dem Joe Film hat dies nicht wirklich funktioniert. Aber kommen wir nun zum Django Film.

Der Inhalt des Films ist natrlich der gleiche, trotzdem mchten wir Ihnen eine kurze Einleitung geben, auch weil die Namen der Figuren im Film andere sind im Gegensatz zur Komdien Version: Django (Terence Hill) ist fr seinen Mut und seine Verwegenheit berall bekannt. So engagiert man Ihn kurzerhand fr einen nicht ungefhrlichen Goldtransport. Doch der Transport wird berfallen. Der Drahtzieher des berfalls ist der zuknftige Gouverneur und Djangos alter Freund Dave (Horst Frank). Djangos junge Frau Lucy berlebt den berfall nicht, sie stirbt im Kugelhagel der Banditen. Django ist ab sofort auf blutige Rache aus. Er tarnt sich als Friedensrichter und Henker, bringt aber die Unschuldig verurteilten nicht um, sondern formt aus Ihnen eine schlagkrftige Bande. Mit Ihnen startet er den Rachefeldzug gegen den zuknftigen Gouverneur und den Mrdern seiner Frau.

Der Film hat eine Gesamtlnge von ca. 89 Minuten. Das Bildformat ist Widescreen 1.78:1, der Ton kommt im Format Dolby Digital 2.0 daher. Als Extras findet man auf der DVD den Original Deutschen Kino Trailer, eine Slideshow, die Original Super 8 Fassung und eine Filmo- & Biografie zu Terence Hill. Das Cover ziert einen gemalten ernsten Django und im Hintergrund sieht man einen Gehenkten. Die Rckseite erzhlt wie immer etwas zu dem Inhalt und zeigt einige Fotos aus dem Film.

Im Gegensatz zu dem Film "Joe, der Galgenvogel" hat mir diese Original Version deutlich besser gefallen. Terence Hill verkrpert die Rolle des trauernden und Rachschtigen Djangos sehr berzeugend, er kann halt auch ernst und nicht nur Lustig. Sein Gegenspieler, der zuknftige Gouverneur Dave, gespielt von dem leider zu frh Verstorbenen Horst Frank ist genau das passende Gegenstck. Wie schon in meiner anderen Kritik erwhnt empfehle ich lieber den Original Film, statt die "Kopie". Es ist ein wirklich guter Django Film, der genau richtig ist um seine Sammlung, egal ob es sich dabei um eine Terence Hill oder um eine Django Sammlung handelt, zu ergnzen. (ak)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.