Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 26.01.2010 | VÖ: 24. Oktober 2009 | Herausgeber: KNM | Kategorie: TV-Sendung

Geschmacksverirrungen, Faulheit oder Kreativittsmangel: Es gibt viele Grnde, weshalb ein Sender sein Handwerker-Team aussendet, um Zimmer, Wohnungen und Huser umzubauen und zu renovieren.

"Zuhause im Glck" hat sich dabei auf die Schicksale spezialisiert: Ein behindertes Kind oder ein Todesfall knnen der Auslser dafr sein, dass eine Familie mit ihren Husern in Not gert. Auch ein Elternteil, das krank ist und deswegen nicht mehr arbeiten kann, ist ein Grund dafr, dass die Familie sich nicht weiter um den Ausbau des Hauses kmmern kann. In solchen Fllen kommen Innenarchitektin Eva Brenner und Architekt John Kosmalla mit ihrem Team zum Einsatz.

Auf dieser DVD werden sechs Familien vorgestellt, deren Huser von "Zuhause im Glck" umgebaut wurden. In einer schnen Zusammenfassung werden die Familien, ihre Huser und ihre Schicksale gezeigt und natrlich die Arbeit des Teams und den Umbau des Hauses.

Schn ist auf dieser DVD zu sehen, wie sich Dinge entwickeln, die in den aktuellen Staffeln ganz normal sind: Dass die Familie mit einer Limousine abgeholt wird, dass die Nachbarn die ankommende Familie begren oder dass die Familie kleine Geschenke an die Handwerker berreicht.

Die Handwerker spielen bei Zuhause im Glck eine groe Rolle, sie werden anders als bei anderen Handwerkersendungen in den Vordergrund gerckt. Das liegt zum einen daran, dass das Team sich selten ndert und der Zuschauer sich auch die einzelnen Protagonisten merken kann. Kommt ein neuer Handwerker ins Team, wird er auch vorgestellt. So wird in dieser Staffel die Malerin Betty vorgestellt, die neben Eva die einzige Frau im Team ist. Das macht diese Heimwerkersendung neben der sozialen Ebene sympathisch.

Schade ist ein wenig, dass es auf dieser DVD neben der Zusammenfassung wenig Bonusmaterial gibt. Auch wenn der Zusammenschnitt toll erzhlt ist und viele persnliche Eindrcke der Handwerker und der Familien mit eingebaut sind, so htte ein bisschen mehr Einblick in die Hintergrundarbeit nicht geschadet. Wer sind die Handwerker und was machen die Teamchefs Eva Brenner und John Kosmalla sonst noch so? Was sagen die Familien nach einiger Zeit ber ihr Haus? Sind sie wirklich noch zufrieden? Wie geht es den kranken Kindern, Eltern, Geschwistern? All diese Fragen werden nicht beantwortet, was wirklich ein wenig schade ist.

Die Sendung selbst macht Spa und auch der Zusammenschnitt der Highlights ist toll gemacht. Ein wenig Bonus wrde Fans der Sendung jedoch noch mehr erfreuen. (sak)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.