Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 20.12.2009 | VÖ: 19.11.2009 | Herausgeber: KNM Home Entertainment | Kategorie: Film

Welches Kind kennt es nicht, das Mrchen vom gestiefelten Kater? Das Erste hat sich nun in seiner beliebten Mrchenreihe "6 auf einem Streich" mit einer groartigen Besetzung an die Neuverfilmung gemacht: von Roman Knizka als Kater Minkus, Jrgen Tarrach, groartig als Zauberer Abbadon, Kai Wiesinger als Knig Otto bis Jan Fedder als Vater Hinze ist alles vertreten was Rang und Namen hat.

Kurz zur Geschichte: Hans, jngster Sohn des alten Mllers, trumt, anders als seine Brder Hubert und Hermann, von der groen Liebe und dem groen Glck. Noch viel mehr sehnt er sich aber nach einem Leben ohne dem bsen Zauberer Abbadon, der Steuerschuldner in Hunde verwandelt und auf dessen Liste als nchstes der alte Mller steht. Doch bevor es soweit kommt stirbt dieser und vermacht Hermann die Mhle, Hubert den Esel und Hans den Kater Minkus. Dieser ist nicht gerade begeistert von dem "Erbe" und beschliet trotzig sich aus dem Fell ein paar Pelzhandschuhe anfertigen zu lassen. Doch letztendlich bringt er es nicht ber sein Herz. Aus Dankbarkeit fngt Minkus an zu reden und verspricht Hans, dass alle seine Wnsche in Erfllung gehen werden. Aber damit es so kommt, muss er ihm ein Paar Stiefel kaufen. Nach reiflichen berlegen willigt Hans ein und kauft Minkus von seinem letzten Geld das gewnschte Paar Stiefel. Doch als der Kater Minkus die Roten Stiefel anzieht verwandelt er sich pltzlich in einen Menschen und verschwindet. Zwischenzeitlich verwandelt Abbadon seinen Bruder Hubert, weil er seine Steuerschulden nicht zahlen kann in einen Hund. Als Hans davon erfhrt macht er sich groe Vorwrfe. Warum hat er sich auf diesen Kater eingelassen und fr ihn auch noch Stiefel gekauft anstatt das Geld seinem Bruder zu geben

Die Neuverfilmung des Mrchens um den gestiefelten Kater wurde sehr liebevoll und wie schon oben erwhnt mit tollen Schauspielern umgesetzt. Die Zaubertricks wurden sparsam aber wirkungsvoll eingesetzt. Roman Knizka spielt seine Rolle sehr berzeugend, von ihm lebt die Mrchenerzhlung und Kai Wiesinger spielt den naiven Knig einfach wundervoll. Auch wer sich vielleicht nicht so fr Mrchen interessiert oder meint, er wre schon zu alt dafr, sollte sich eines Besseren belehren lassen und sich die 60 Minuten, die der Film Laufzeit hat, gnnen. Regie fhrte Christian Theede. Dieser hat auch schon in der Mrchenverfilmung "Das Tapfere Schneiderlein" auf dem Regiestuhl Platz genommen.

Auf dem Front DVD-Cover ist der Schauspieler Roman Knizka in seiner Rolle als gestiefelter Kater Minkus abgebildet. Auf dem hinteren DVD-Cover sieht man einige Filmszenen abgebildet und eine kurze Einfhrung zum Grimmschen Mrchenklassiker. Innen findet man alle weitere Mrchen der "6 auf einem Streich" Staffel 2 aufgefhrt inkl. den Mrchenboxen. Die Laufzeit des eigentlichen Films betrgt 60 Minuten, weiter findet man ein Making of "Stiefel fr den Kater" auf der DVD welches auch nochmal eine Laufzeit von 16 Minuten hat. Fazit: Sehr empfehlenswert fr Gro und Klein! Ansehen und Vergngen! (ak)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.