Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 19.12.2009 | VÖ: 19.11.2009 | Herausgeber: KNM Home Entertainment | Kategorie: Film

"Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter!", das ist wohl der bekannteste Satz aus dem gleichnamigen Mrchen der Gebrder Grimm. Auch wenn die Neuverfilmung etwas abgewandelt wurde, kann sie sich mit den neuen Elementen umso mehr sehen lassen. Rapunzel begegnet hier ihrem Prinz schon in der Kindheit, wird von der bsen Zauberin auf eine harte Probe gestellt und trifft am Ende sogar wieder auf ihre leiblichen Eltern. Das Mrchen erzhlt von einem Bauer und einer Buerin, die ein Kind erwarten. Eines Tages schenkt eine bse Zauberin, als alte Frau verkleidet, der Buerin einen Korb voller Rapunzeln. Die schmecken der Frau so gut, dass sie noch mehr verlangt und bald nicht mehr ohne sie auskommen kann. Tag fr Tag schickt sie ihren Mann zu der alten Frau, um Rapunzeln zu holen. Doch pltzlich wird die Buerin schwer krank und kann nur mit einem weiteren Korb voller Rapunzeln berleben. So macht sich der Mann wieder auf den Weg zu der Zauberin, doch diesmal ffnet niemand die Tr. In seiner Not klettert er ber die Mauer und stiehlt das Gemse aus ihrem Garten. Pltzlich erscheint die Zauberin vor ihm, um ihn fr seinen Diebstahl zu bestrafen. Er muss ihr fr die Rapunzeln sein ungeborenes Kind versprechen. Der Mann willigt ein, da sonst seine Frau sterben wrde. So wchst das Kind unter dem Namen Rapunzel bei der bsen Zauberin auf und zieht mit ihr in einem Planwagen von Ort zu Ort. Die Zauberin verbietet Rapunzel den Kontakt mit anderen. Aber durch einen Zufall lernt sie den jungen Prinzen kennen. Als die Zauberin das bemerkt, sperrt sie Rapunzel in einen hohen Turm, um ihr so jeglichen Kontakt zur Auenwelt zu verwehren. Die Jahre gehen dahin und Rapunzel ist zu einer schnen jungen Frau herangewachsen. Sie trumt von der Liebe und dann findet auch noch der Prinz, angelockt von ihrem Gesang, den Weg zum Turm und mchte die schne Rapunzel zu seiner Frau machen und mit ihr gemeinsam zum Schloss reiten. Doch pltzlich taucht die Zauberin auf und lsst die beiden ihre Rache spren. Nun kann nur noch die Liebe sie wieder zusammenfhren

Schon im vergangenen Jahr produzierte "Das Erste" die Mrchenreihe "6 auf einen Streich" und begann mit "Frau Holle", "Brderchen und Schwesterchen", "Knig Drosselbart", "Der Froschknig", "Das tapfere Schneiderlein" und "Tischlein deck dich". Nach dem groen Erfolg kamen in diesem Jahr acht neue Mrchen dazu: "Die Gnsemagd", "Schneewittchen", "Die Bremer Stadtmusikanten", "Dornrschen", "Der gestiefelte Kater", "Rapunzel", "Die kluge Bauerntochter" und "Rumpelstilzchen". Alle Mrchen haben eine Spielzeit von 60 Minuten und diese DVD besitzt das 15-Mintige Making of "Rapunzel, lass dein Haar herunter". Auerdem sind die Mrchentrailer der ersten und zweiten Staffel enthalten. Das Men wurde animiert und mit Musik unterlegt. Das Design des Covers wurde sehr ansprechend gestaltet und passt genau zu den weiteren Verffentlichungen. Ein Booklet und andere Specials sind auf den ebenfalls verffentlichten Mrchenboxen enthalten.

Diese Verfilmung gehrt eindeutig zu den besten der Mrchen-Neuverfilmungen. Die Geschichte wird originalgetreu wiedergegeben und kleinere nderungen fgen sich wunderbar in den Ablauf ein. Die Schauspieler agieren in ihren Rollen beraus realistisch und besonders Suzanne von Borsody wei als bse Zauberin vollkommen zu berzeugen. Sie bringt die harte und gleichzeitig auch besorgte Seite der Zauberin richtig zur Geltung und schafft es die Herzlosigkeit ihrer Rolle am Ende klar zum Ausdruck zu bringen. Auch Luisa Wietzorek in der Rolle der Rapunzel ist die perfekte Besetzung und wei mit Mimik und Gestik umzugehen. Besonders beeindruckend sind die Szenen, in denen sie sich gegen die Zauberin zu wehren versucht. Piet Klocke spielt brigens eine kleinere Nebenrolle als Hoflehrer und bringt auch ein wenig seines eigenes Stils ein. Auch die Nebenrollen sind vom schauspielerischen Knnen genauso positiv zu erwhnen, wie die Hauptdarsteller. Die Musik wurde wunderbar ausgesucht und auch die Kulisse ist mrchenhaft. Es gibt zudem viele spannende, dstere und actionreiche Szenen, die das Mrchen sehr abwechslungsreich gestalten. Dieser Film ist rundum gelungen! (sl)

Wertung: 10 von 10 Punkten (10 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.