Die Kult-Revolution zum Millenium

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 03.08.2003 | Kategorie: Unendliche Weiten der Medienwelt

1989: Die Geschichte der "Masters of the Universe" ist zu Ende. Die deutsche Comic-Serie im ehapa-Verlag wird trotzdem fortgefhrt - als "New Adventures of He-Man" Comics. Denn nach dem Scheitern She-Ras versuchte Mattel einen weiteren Anlauf mit He-Man. Dazu verfrachtet man He-Man und Skeletor kurzerhand in eine andere Dimension. Eine weitere, herbe Enttuschung fr die meisten Fans. Die neue TV- und Spielzeugserie ist vergleichsweise erbrmlich schlecht und kann keine nennenswerten Erfolge verbuchen. Die letzten He-Man Produkte verschwinden zwischen '91 und '92 nach und nach aus den Kaufhaus-Regalen. Die Reste werden zu Dumping-Preisen verramscht oder eingeschmolzen. Seither schien Mattel jegliches Interesse an He-Man verloren zu haben.
"Nachfolger" von He-Man bei Mattel und Filmation wird Marshal BraveStarr, der jedoch nur eine Cartoon-Staffel berdauert und ebenfalls nicht an die Erfolge der Masters anknpfen kann. 1991 wird in Deutschland auf Tele5 die Serie "Saber Rider and the Star Sheriffs" ausgestrahlt. Weitere Kult-Serien dieser Zeit wahren die Galay Rangers, "Captain Future", "Die Knigin der Tausend Jahre" und die "Defenders of the Earth". Es wurde still um die Masters. Die Rechte am Masters Cartoon kaufte der US Konzern Hallmark Entertainment. Saber Rider and the Star Sheriffs kann sich gut halten, wird aber nie kommerziell. Beim Ende des Senders Tele5 geht Saber Rider zu RTL2 ber und Galaxy Rangers werden auf kabel eins wiederholt. Nach und nach raffte die Zeit allerdings alle Serien irgendwie dahin.
1998 wurden sogar die deutschen Ausstrahlungs-Rechte der beliebten Serie "Saber Rider and the Star Sheriffs" dann zurckgegeben. Doch Anfang 2000 strahlte der Pay-TV Sender Premiere World He-Man im Nachtprogramm wieder aus. Viele Fans hoffen auf ein baldiges Wiedersehen im Free-TV. Ende 2000 gibt es dann pltzlich Gerchte um die Neuauflage der Spielzeuge. In den USA erscheint 2001 tatschlich eine limitierte Neuauflage der zehn beliebtesten Figuren der Masters. Die Fans hoffen auf weitere Neuauflagen. Der Cartoon wird derweil in Deutschland weiterhin bei Premiere World gezeigt. Im Laufe des Jahres erscheinen noch weitere Toys der "Commemorative Series", leider offiziell immer nur in den USA. 2002 berschlagen sich die Ereignisse frmlich. Was ende der 80er und Anfang der 90er in war, scheint nach der Jahrtausendwende wieder durchzukommen. Ab Juni ist eine komplett neu entworfene Toyline mit den alten Masters-Charakteren erhltlich. Auch ein neuer Cartoon startet im August und moderne Computerspiele werden angekndigt. Vorerst alles wieder nur in den USA... Immerhin luft der alte 80er Jahre Cartoon nun in Deutschland beim inzwischen wiederbelebten Free-TV Kanal Tele 5. 2003 erscheinen dann auf einmal deutsche Saber Rider DVD's. Whrend Knight Rider, Airwolf und Alf wieder im Fernsehen laufen, erscheinen auch die alte He-Man-Serie und Klassiker wie "Galaxy Rangers", "Defenders of the Earth", "Willy Fog" und "Mein kleines Pony" auf DVD! Was wird uns wohl als nchstes Erwarten? Brave Starr auf DVD?? Saber Rider Spielzeug?
Oder Gar der Soundtrack zu Saber Rider? Vielleicht auch nur eine Invasion vom Mars... Aber man kann auf spannenderes hoffen. (mg)