Eine Kultserie wird verhunzt

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 08.02.2010 | Kategorie: Unendliche Weiten der Medienwelt

Eigentlich hatte ich mich gefreut, als verkndet wurde, dass "Sat.1 Comedy" die berhmte britische Comedyserie "'Allo 'Allo" ausstrahlen wrde, und auch noch alle 83 Folgen. Den meisten deutschen Fernsehzuschauern drfte diese Serie nicht bekannt sein, da sie noch nie im deutschen Fernsehen lief. Bisher hatte man nur die Mglichkeit, die Serie entweder im Ausland zu sehen oder in Deutschland nur dann, wenn man die BBC oder das Fernsehen der Nachbarlnder empfangen kann. In Grobritannien war die von 1982 bis 1992 produzierte BBC-Serie sehr erfolgreich und wird dort auch heute noch regelmig wiederholt. Auch in Benelux und Skandinavien wurde die Weltkriegs-Sitcom hufiger ausgestrahlt, dort natrlich im Original mit Untertiteln. Als ich mich vor einigen Jahren eine Zeit lang in Belgien aufhielt, habe ich dort "'Allo 'Allo" zum ersten Mal auf dem flmischen ffentlich-rechtlichen Sender "n" gesehen. Im niederlndischen Sprachraum ist es absolut blich, auslndische Filme, Serien oder Dokumentationen in der Originalsprache zu zeigen und niederlndische Untertitel dazu einzublenden. Mit diesem System kann ich mich absolut anfreunden, denn eine Synchronisation, wie in Deutschland blich, ist irgendwie eine Art der Verfremdung, es ist dann einfach nicht mehr das hundertprozentige Original.

Als ich hrte, dass "Sat.1 Comedy" "'Allo 'Allo" zeigen wird, hatte ich schon eine leichte Befrchtung, dass die Serie auf deutsch synchronisiert sein knnte. Doch dann sah ich die Vorschau und meine Befrchtungen besttigten sich leider. Dabei hatte ich gerade bei "Sat.1 Comedy" die Hoffnung, dass man die britische Kult-Comedy im englischen Original zu sehen bekommt. Schlielich zeigt der Pay-TV-Sender auch die britische Serie "The Office" und die legendre amerikanische Show "Saturday Night Live" im englischsprachigen Original. Bei den britischen Comedy-Serien "Little Britain" und "Absolutely Fabulous" hat der Spartensender sowohl die synchronisierte als auch die Originalfassung gezeigt. Aber ausgerechnet bei "'Allo 'Allo" sollen die Zuschauer nun mit einer Synchronfassung abgespeist werden? Jetzt werden sich einige fragen, ob eine Synchronisation denn wirklich so schlimm wre, schlielich wird doch alles in Deutschland synchronisiert. Ich habe ja auch keine generelle Abneigung gegen das Synchronisieren, aber bitte nicht ausgerechnet bei dieser Serie! Durch eine deutsche Synchronisation nimmt man "'Allo 'Allo" den besonderen Charme, der darin liegt, dass im Original britische Schauspieler englisch mit deutschem und mit franzsischem Akzent sprechen. Alleine diese Aussprache hrt sich schon ziemlich witzig an. Wie will man so etwas synchronisieren? Man kann zwar deutsch mit franzsischem Akzent sprechen, aber auf keinen Fall deutsch mit deutschem Akzent. Und die Figuren in der Serie sind eben nun mal hauptschlich Deutsche und Franzosen. So wie ich das in der Vorschau gesehen habe, sprechen die deutschen Synchronstimmen berhaupt keinen Akzent. Eine sinnvolle Synchronisation von "'Allo 'Allo" ist einfach nicht mglich, danach ist die Serie einfach nur noch die Hlfte wert. Darum bin ich wirklich enttuscht von "Sat.1 Comedy", denn der Sender sollte wenigstens zustzlich das englische Original ausstrahlen. Nun hat man schon ewig warten mssen, bis man diesen Kult von der Insel in Deutschland zu sehen bekommt, aber dann nur in verhunzter Form. Wer wei, vielleicht ist die Serie auch in der deutschen Fassung noch einigermaen witzig.

Man hrt aber gerade von eingefleischten Fans britischer Comedyserien recht hufig, dass diese unzufrieden mit der deutschen Synchronfassung sind und lieber die Originale bevorzugen. Also muss man sich als wahrer Fan entweder die DVDs als UK-Import besorgen oder, falls mglich, die Schssel auf 28,2 Ost drehen. Mir wre es lieber gewesen, Arte htte die Ausstrahlungsrechte an "'Allo 'Allo" erworben und nicht "Sat.1 Comedy". Schlielich zeigt Arte hufig Programme im Original mit Untertitel und auch "Black Adder", eine weitere britische Kult-Comedy, lief dort schon im englischen Original. (jh)