Search Results

Search results 1-12 of 12.

  • Unbegreiflich, daß die seit der letzten Ausstrahlung nichts dazugelernt haben. Besonders ärgerlich, weil es sich um einen Moser-Film handelt, den es nicht auf DVD gibt.
  • Auch von mir Herzlich Willkommen, Key Largo! Dem, was Quax geschrieben hat, ist nichts hinzuzufügen, außer das von Marlene Dietrich auch noch der Stummfilm "Das Schiff der verlorenen Menschen" (1929) erhalten ist, in einer Kopie mit englischen Zwischentiteln.
  • Ist zwar noch ein bißchen hin, aber am Freitag, 9. März um 10.40 Uhr sendet die ARD (!) die Komödie "Meine Freundin Barbara" (D 1937) mit Grethe Weiser.
  • Das ganze ist keine Dokumentation über die UFA (auch wenn UFA-Filme drin vorkommen), sondern über den großen Filmmusik-Komponisten Werner R. Heymann, der die Musik für so unvergeßliche Filme wie "Ein blonder Traum" und "Der Kongress tanzt" schrieb. Leider hat arte mal wieder die Chance verpasst, der Doku einen der Filme folgen zu lassen... Wie auch immer, ich freu mich drauf, zumal es wohl auch einen Ausschnitt aus der französischen Fassung von "Ihre Hoheit befiehlt" gibt, und in der spielt Lili…
  • 3sat zeigt am 18. August um 11.00 Uhr den Carl-Lamac-Film "Immer wenn ich glücklich bin" von 1938, mit der wunderbaren Martha Eggerth in der Hauptrolle.
  • Sky Nostalgie zeigt am 15. Dezember vormittags einen "Tag mit Gustav Fröhlich" mit den folgenden Filmen: Was Frauen träumen (1933)Das verlorene Gesicht (1948 )Es flüstert die Liebe (1935)Die Sünderin (1950)
  • Und direkt danach kommt eine weiterer Stummfilm von Lubitsch, "Als ich tot war". Weitaus interessanter, da eben im Gegensatz zu "Ich möchte keine Mann sein" bisher nicht auf DVD erhältlich.
  • "ja genau, das sind Spezialkinos, in die gezielt ein älteres Publikum geht, um ihre Jugend wieder aufleben zu lassen." Was für eine Ignoranz. Ich bin Mitte 40, und wenn ich meine Jugend wiederaufleben lassen möchte, dann höre ich Joy Division oder Gary Numan oder gucke meinetwegen einen Derek Jarman-Film. Und trotzdem liebe ich die alten deutschen Filme über alles. Und ich kenne sogar auch noch deutlich jüngere Menschen, die das tun. Ich frage mich angesichts dieser Antwort übrigens, für wen ei…
  • Na klar, aber ich hatte schon den Eindruck, daß diese Antwort von der ARD möglicherweise sehr stark von dem recht bekannten, ausgesprochen charmanten, aber möglicherweise nicht unbedingt 'zweckdienlichen' Dokumentarfilm über das Bellaria-Kino in Wien mitbeeinflusst wurde. Daß du ganz junge Leute schwer zu diesen alten Filmen bringen kannst, überrascht mich nicht. Wenn man ganz am Anfang steht mit der Entdeckung der Kinogeschichte, konzentriert man sich sicherlich auf zeitlich näherliegendes, da…
  • (Quote from k.r.) Wunderbar! Einer der besten und visuell schönsten Forst-Filme überhaupt. Wer den noch nicht kennt: auf gar keinen Fall verpassen!!
  • (Quote from k.r.) Ein absolutes Desaster, Epilog hin oder her. Da brauchst du dich wirklich nicht ärgern, daß du das verpasst hast, Quax.
  • Und am 21.4 um 05:45 gibt's "Der Herr auf Bestellung" und am 28.4. um 06:20 "Das Lied ist aus"! Sky Nostagie scheint auf einem Willi-Forst-Trip zu sein.