Search Results

Search results 1-14 of 14.

  • Löwengrube

    Post
    Ich mag die Serie wirklich gern und manche Sprüche daraus sind inzwischen schon geflügelte Worte geworden, obwohl wir das gar nicht soooo oft gesehen haben. Aber ich als alter Hörbuch- und Hörspiel-Fan finde die Hörspielfassung noch ein bisschen besser, weil ausführlicher.
  • Löwengrube

    Post
    Huiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii!
  • Löwengrube

    Post
    Ich fand es auch enorm gut, dass die Qualität von Ton und Bild so gesteigert wurde. Aber ich habe in der ersten Folge immer noch recht wenig wirklich verstanden, mehr aus dem Zusammenhang geraten. Aber das liegt wohl mitunter daran, dass ich kein Bayrisch kann
  • Löwengrube

    Post
    Den find ich gar nicht so schlimm, aber gerade bei den Außenaufnahmen im Dorf, wo es eben auch noch viele Nebengeräusche gibt wie die Kirchenglocken oder das Laufen auf dem Sand- oder Kiesweg oder was das war. Das hat es für mich schon sehr schwer gemacht, mich auf das Gespräch zu konzentrieren.
  • Löwengrube

    Post
    Vielleicht machte der mir nicht so zu schaffen, weil ich ihn schon kenne und seine Art zu sprechen und mich daher besser drauf einlassen konnte.
  • Löwengrube

    Post
    Der Hubsi.... Es ist ja nun schon eine Weile her, dass wir uns mal das Hörspile dazu angehört haben, aber kann es sein, dass das vor allem in den Jahren 1914 bis 18 wesentlich ausführlicher war? Die wurden in der Serie ja mehr oder weniger komplett übersprungen. Und ich finde es auch dieses Mal wieder sehr gewöhnungsbedürftig, dass Jörg HUbe erst den Ludwig Grandauer und dann seinen Sohn Karl Grandauer spielt. Für mich ist Karl zumindest am Anfang einfach viel jünger. Nun ja. Witzigerweise find…
  • Löwengrube

    Post
    (Quote from Vogel Specht) Hier muss ich ein bisschen widersprechen. Ich finde, hier ist zu schnell alles wieder gut oder zumindest besser als während des Krieges. Fakt ist aber, dass auch in den Nachkriegsjahren noch viele gestorben sind, weil die Lebensmittel immer noch extrem knapp waren, sehr viele keine Wohungen mehr hatten durch die Bomben und vor allem im Winter daher sehr viele Menschen erforen sind. Wenn du mit der Nachkriegszeit die 50er Jahre meinst, dann stimme ich dir zur. Da fing d…
  • Löwengrube

    Post
    Details weiß ich auch keine mehr, aber das ist mir in Erinnerung geblieben, dass die Jahre insgesamt viel ausführlicher waren, nicht so viele übersprungen wurden. Und dass die Kriminalistik ausführlicher beschrieben wurde. Ich kann mich an einen Fall erinnern, in dem bei den Komissaren genau besprochen wurde, wie das jetzt so läuft mit diesen Fingerabdrücken. So ausführlich ist das in der Serie nicht.
  • Löwengrube

    Post
    Und ich muss nochmal sagen, ich glaube Oma Soleder ist einfach meine Lieblingsfigur. Die ist einfach der Knaller! Heute wieder dieses Minenspiel!
  • Löwengrube

    Post
    Strimmt, ich kenne die Handlung schon und sie ist auch keine Hauptfigur, aber ich finde sie immer wieder aufs Neue amüsant!
  • Löwengrube

    Post
    Und der Adi kriegt jetzt einen Papagei!
  • Löwengrube

    Post
    Ich möchte an dieser Stelle mal betonen, dass es ein wenig nervt, wenn Vogel Specht mitten in der Folge plötzlich irgendwelche Namen mumelt...
  • Löwengrube

    Post
    Ich muss mal sagen, dass ich es schon erstaunlich finde, worauf ihr Film-Freaks (gar nicht böse oder abwertend, sondern eher bewundernd gemeint) alles achtet. Diese "Hubsi Kraushaar" war derart im Hintergrund und total unscharf und trotzdem hat Vogel Specht sie erkannt.
  • Löwengrube

    Post
    Ich hatte wirklich nicht mehr im Kopf, wie es ausgeht. Umso erschütterter war ich über das (vermeintliche) Ende.