Search Results

Search results 1-5 of 5.

  • Ich finde dieses Thema unheimlich spannend. Also wenn verschollene Filme irgendwo wieder auftauchen. Leider ließt man nur selten etwas darüber. Wahrscheinlich liegen in russischen Archiven noch jede Menge alter deutscher Filme, die die Russen "aus Gnatz" nicht rausrücken. Dann lassen sie die Filme lieber im Archiv verschimmeln, bevor sie sie an Deutschland zurück geben. Wahrscheinlich wissen sie teilweise selbst nicht, was sie dort für Filme haben. Sonst könnte man ja wenigstens mal eine Liste …
  • Ob deutsche Filme in Russland schlecht gelagert werden, war jetzt nur eine Vermutung. In dem Bericht, den ich im TV vor vielen Jahren gesehen habe, ging es um alte Bücher. Jedenfalls sehe ich noch diese Art Bunker, die von der Form her wie runde Holzstapel aussahen - nur dass es kein Holz, sondern eben deutsche Bücher/Schriften waren. Sie standen ziemlich frei und waren mehr oder weniger der Witterung ausgesetzt. Da war kein Archivar, keine Ordnung und kein Register. Mir blutete das Herz....
  • (Quote from Quax)Klingt irgendwie auch interessant: Das heißt ja dann, dass dort noch "ungehobene Schätze" liegen können....
  • (Quote from Ludwig traut man)Naja....da die Russen wohl kaum an deutschen Filmen interessiert sind, kann man denen ja nur russische Filme anbieten....wenn es davon in Deutschland überhaupt welche gibt - ich meine alte Filme aus der Zeit, von der wir hier sprechen.
  • (Quote from Quax)Ich meinte jetzt auch eher "Gosfilmofond".