Search Results

Search results 1-2 of 2.

  • Ich habe jetzt SCHERBEN (1921) von Lupu Pick gesehen. In den Hauptrollen Werner Krauss, Edith Posca, Hermine Straßmann-Witt und Paul Otto. Kleines Schmankerl: Der Regisseur ist gegen Ende hin selbst in einer kleinen Rolle zu sehen. Es handelt sich um den ersten deutschen Kammerspielfilm, und er hat auch deutlich expressionistische Elemente, v.a. in diversen Szenen mit Edith Posca. Ich kann den Film jedem hier nur wärmstens ans Herz legen. Es ist ein "echter" Stummfilm. Das liegt nicht nur daran…
  • (Quote)Nein! Müssen sie nicht Ich habe mir vorgestern SCHERBEN noch einmal angesehen. Edith Posca muss ich wirklich Abbitte leisten: Was sie bietet, ist tatsächlich eine großartige Leistung. Ihre Rolle hat sehr viele unterschiedliche Facetten: So ist sie zum Beispiel die Tochter, die Teil der eintönigen Alltagswelt des Bahnwärters ist, dann die Geliebte des Inspektors, die verzweifelte Abgewiesene... Und Siegfried Kracauer bringt den Moment als sie von der Mutter in der Kammer des Inspektors ent…