Search Results

Search results 1-2 of 2.

  • Mir geht so richtig auf die Nerven, dass ich gestern sage und schreibe 720km mit dem Auto zurücklegen musste. Ungeplant. Wegen meiner dusseligen Mutter. Ende der Mammuttour war heute morgen, 1 Uhr.
  • Unser Van läuft als Firmenwagen, weshalb ich ihn bei der Spedition meines Mannes immer volltanken kann. Das wird dann mit auf die Spritkosten der Firma umgelegt, bedeutet höhere Ausgaben und somit kann uns das Finanzamt nicht allzu sehr schröpfen. Ansonsten halte ich es bei den Benzinpreisen semi-naiv: an Tankstellen tanke ich imme für 20 Euro