Search Results

Search results 1-5 of 5.

  • (Quote from Vogel Specht)Du kennst das also auch..... (Ich hab später, 94 die TKKG Kassetten von meinem "jüngeren" Bruder gekauft, als ich endlich sammeln konnte) Ich hatte auch keine einzige Figur dieser Art. Und wenn ich eine hätte, würde ich sie auch nicht hergeben wollen. Vor 15 Jahren musste ich Opas "schwarzen Siebenarmigen Leuchter" zurück lassen. Das war das schwerste, was weh tat. War sozusagen ein Erbstück. Oma wollte ihn nicht haben und gab ihn "heimlich" mir.
  • https://www.imdb.com/title/tt0012364/ Der Fuhrmann des Todes (1921) aus Schweden. Vorlage Selma Lagerlöv. Das sind solche Filme, wo ich schon ungesehen sagen kann, der ist klasse. Und dann bedrückt es mich natürlich, wenn ich ihn nicht sehen kann, weil er "Subbed" ist.
  • (Quote from Ludwig traut man)Das ist ein Axiom. Gerade weil es nicht zu ignorieren ist & es persönlich ist => belastet es. Wenn ich alles per Knopfdruck ignorieren könnte, würde ich es tun. Nur bin ich kein Roboter und wie es scheint, Specht auch nicht. Man kann nicht alle hobelnd erziehen, das haben bei mir auch viele versucht und sind bis heute gescheitert. Entweder wir werden gewollt oder verjagt. Wo das Authentische stark ist, hat Erziehung keine Chance... Ich hab vor einiger Zeit einen "Fr…
  • (Quote from Ludwig traut man)Du sprachst ja von Ignorieren. Du bist mir nicht persönlich. Ergo kannst du dich nun zu Peter gesellen. Dich zu ignorieren fällt mir nach deiner Tirade und der technischen Funktion sehr leicht...... Bittet & es wird gegeben...
  • Ich könnte jeden "schweigend" in den Keller befördern, wenn er austickt. Wäre das besserer Umgang? (Aus den Augen, aus dem Sinn - Ein Spruch aus der Kinderzeit - Was ich nicht sehe, gibt es nicht)