Search Results

Search results 1-3 of 3.

  • Aber sag mal, bei diesen Beispielbildern:Woher weiß denn die Software, was welche Farbe hat? Ist da eine künstliche Intelligenz mit drin?Also wenn etwas pflanzenartig aussieht, wäre es ja naheliegend, dass es ein grünes Objekt ist. Aber bei Kleidung und Stoffen und Gebäuden etc.? Oder nimmt da die Software einfach irgendeine Farbe, die ihr am wahrscheinlichsten erscheint?Tatsächliche Farben lassen sich ja einfach nur anhand eines SW-Bildes nicht herausfinden/rekonstruieren.(Quote from E.W.Emo)
  • ErichAlso dass es gewisse Möglichkeiten gibt, hab ich glaube ich auch schon einmal gelesen, aber zu 100 % etwas so zu rekonstruieren, wie es in Echt war, geht glaube ich nicht. Ich hab auf Youtube mal einen Beitrag über eine Agentur gesehen, welche beispielsweise historische Fotos koloriert. Ich glaube zum Beispiel auch das berühmte Foto mit dem Zeitungsjungen auf der Straße nach dem Untergang der Titanic.Und so wie ich das verstanden habe, versuchen die da so gut es geht an die wirklichen Farb…
  • Aber Kolorierung scheint schon auch ein Handwerk, eine Recherche- und eine Interpretationsarbeit zu sein.Wie bereits beschrieben, Farbinformationen, die gar nicht mehr vorhanden sind und nicht einfach herauslesbar sind, kann man nicht einfach aus dem Nichts wieder herholen.