Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 174.

  • Weil die Plakate so penetrant waren (ggf. Mädels im Bikini - würde zu der Firma ja passen), dass die Passanten gefahr liefen so sehr abgelenkt zu werden, dass sie ggf. in die Gleise fallen?
  • Ich weiss es! Weil die Plakate individuell an die jeweiligen Gegenden/Orte/Ubahnstationen angepasst waren und in dieser Ubahnstation fälschlicherweise falsche Plakate aufgehängt wurden.
  • Shairaptor Wo wurde denn "nicht jugendfreI" erwähnt hier bisher? No Nick Oh freut mich, dass die die Lösung grob gefunden habe Gut, ich mach mal weiter. Ich glaube ich habe ne harte Nuss gefunden Bin gespannt, ob Ihr drauf kommt Wieso wurde im Jahr 1966 die Internationale Pressekonferenz im Bundeshaus in Bonn am Rhein zum Thema NATO und EWG für wenige Minuten unerwartet unterbrochen? Anwesend war damals u.a. der spätere Bundeskanzler Willy Brandt.
  • Shairaptor Es kann doch jeder seine Vorlieben haben, wie er mag. Wie sehr er es nach außen trägt ist eine andere Frage. @BlitzNein Das Ereignis hat angeblich für ein Umdenken in bestimmten politischen Themen gesorgt.
  • Nein. Es ist eine Sache die vor Ort geschehen ist.
  • Alles falsch. Aber ich muss tipps geben, sonst kommt man nicht drauf. Das was geschehen ist hatte nichts mit den Leuten, der Veranstalung und dem Gebäude passiert. Es war was außerhalb, was alle abgelenkt hat - es muss wohl ein sehr merkwürdiger, Stiller moment gewesen sein.
  • Es ist etwas was sich außerhalb des Gebäudes ereignet hat.
  • Es war keine politische Aktion von Aktivisten oder ähnliches. Der politische Bereich, wo es ein Umdenken gab, hatte nichts mit Menschen zu tun (bzw. nicht direkt. Also jetzt nicht Rentenpläne oder sowas.). Ich gebe mal ein paar Tipps mehr, da wir sonst sicher nicht zu einem Ergebnis kommen würden Freue mich aber auf erste konkrete Lösungsvorschläge (das ist ja auch immer das Salz in der Suppe bei "Genial daneben") - also haut einfach mal was raus
  • Falsch. Aber es geht in ganz groben Zügen in die richtige Richtung
  • Mh da scheint wohl nicht soviel Ratelust gerade vorzuherrschen... schade. Hatte mich auf ein paar witzige Lösungsvorschläge gefreut. Noch ein Tipp: Es ist etwas passiert was mit dem Rhein zu tun hat, der neben dran vorbei geflossen ist.
  • WOW!!! Fast richtig!!!! Aber da sieht man mal wie sehr es sich lohnt, einfach mal was raus zu hauen
  • GENAU RICHTIG! Respekt! Wie bist Du da drauf gekommen? Denn das ist ja doch schon extrem ungewöhnlich. Siehe hierzu: https://de.wikipedia.org/wiki/Moby_Dick_(Rhein) und youtube.com/watch?v=wzDU94MkTEw&t=662shttps://www.youtube.com/watch?v=wzDU94MkTEw&t=662s SIIIEEE sind dran
  • Wenn ein Autor nicht fähig ist einen Roman unter 200 Seiten zu schreiben?
  • Ich habe das irgendwann schonmal gehört, ich weiss aber nicht mehr woher es kommt. Ich glaube es hat irgenwas mit den Figuren und der Geschichte bzw. mit dem Verhalten der FIguren zu tun. Nur leider kenne ich den Inhalt des Buches so gut wie nicht. Liege ich aber soweit richtig?
  • Es wird wohl eine Krankheit oder ein Tick sein, der im Roman vorkommt und dem man danach benannt hat...?
  • Vielleicht eine Zahn-Fehlstellung?
  • Wenn jemand Panik vor einer Wurzelbehandlung hat?
  • Mit Mundgeruch hat es aber nichts zu tun?
  • Weil der Zahn nicht das eigentliche Problem ist, wird das Problem erst zum Problem... weil der Zahn drüber liegt? Kiefer? Zahnwurzeln? Aber in die Richtung ging ich ja schonmal. Ich bräuchte mehr Tipps, bin da echt überfragt.
  • Das ist nicht die Frage Mh wie kann isch ein Zahn entzünden.... vielleicht weil die Person Würgereflexe kriegt wenn er eine Zahnbürste in den Mund nimmt und deswegen nicht Zähne putzt. Daher auch der Name des Syndroms?