Search Results

Search results 1-8 of 8.

  • Hallo Prof., (Quote from Prof. Abronsius)Bei deutscher-tonfilm.de steht: (Quote)Demnach fehlen bei der SKY-Fassung 2'28" und bei der Kinematheksfassung gerade mal 19" zur Originallänge, falls ich richtig gerechnet habe. MfGAndrew
  • Und nochmal zum "Choral von Leuthen": Leider wurden sowohl bei der DVD als auch der identischen SKY-Fassung zwei Passagen falsch montiert. Ich habe deswegen schon bei dem netten Herrn von Morisel angerufen. Der Fehler liegt aber bei "Kinowelt", da von ihr das Master stammt.Im Detail stimmt folgendes nicht: Nach der ausgiebig gezeigten Vereinigung der beiden preußischen Armeen (bei Tageslicht) reitet der Rittmeister von Wustrow nachts zum Schloß, um seine frischgebackene Gattin heimlich zu treff…
  • Voraussichtlich am 18. Mai soll die obengenannte Box mit 6 DVDs zum Preis von 39.99 € erscheinen (bei amazon, buecher.de etc.). Inhaltsbeschreibung: (Quote)Eine geballte Ladung von bisher noch nicht auf DVD erschienenen Filmen (edit: ausgenommen "Die Mörder sind unter uns"), sicher sehr interessant und empfehlenswert. Ob bei der Edition 02 auch Veit Harlan vertreten sein wird (mit seinem ersten Nachkriegsfilm "Unsterbliche Geliebte")? - Man wird ja noch träumen und sich was wünschen dürfen...
  • Es wäre ja auch zu schön gewesen, wenn Veit Harlan dabeigewesen wäre. Dabei hätte man mit seinem fortdauernden schlechten Ruf den Verkauf ankurbeln können..... Sollte Peter Pewas wirklich mit von der Partie sein, wäre das unsinnig. Beide Werke sind bereits in der bei "Absolut Medien" erschienenen Peter Pewas-Box enthalten. "Affaire Blum" (hier, wohl vergriffen) und "Das kalte Herz" sind auch bereits auf DVD erschienen.
  • Ein wahrer Grund zur Freude! Auch die Inhaltsbeschreibung der Filme liest sich sehr vielversprechend! Und es wird (hoffentlich kommt nichts dazwischen), ein Stummfilmepos veröffentlicht, das schon zu seiner Entstehungszeit kein Kassenschlager war. Auszug aus einer Filmkritik von 1928 zum 2.Teil: (Quote)(Hans Wollenberg, Lichtbild-Bühne, Nr. 20, 23.1.1928 )In anderen Kritiken wird z.B. das Fehlen des "Fridericus"-Marsches und des Pomps bemängelt. Auch Herr Wollenberg mußte sich wohl erst in die …
  • Die FSK-Einstufung ab 18 ist natürlich mal wieder besonders fragwürdig. Jugendlichen kann man man anscheinend die "Deutsche Todessehnsucht" nicht zumuten. Befürchtet man etwa eine neue Selbstmordwelle wie beim Erscheinen von Goethes "Werther"?Sehr positiv finde ich, daß dieser Film endlich in der bestmöglichen Qualität erscheint.
  • Nach telefonischer Auskunft von Morisel wird "Morgenrot" in voraussichtlich drei Wochen erscheinen. Die Einstufung FSK 18 stammt aus den 90er Jahren. Morisel bemüht sich um eine Neueinstufung als FSK 16.
  • Preise von 17,99 € für die DVD und 29,95 € für die Blu-ray sind aber ganz schön heftig und wirken nicht gerade verkaufsfördernd...Kostet die DVD bei Film101 immer noch soviel wie hier: (Quote from k.r.)oder hatte k.r. einfach Glück (siehe in diesem Thread Beitrag Nr. 127, Seite 7)? Auf der Morisel-Site steht als Preis nämlich 17,90 €.Verwirrend, oder?