Search Results

Search results 1-9 of 9.

  • Gedichte

    Post
    Von wem mag das hier sein ? (nicht googeln, raten ...) Ich fragte zu den Sternen Wohl auf in stiller Nacht,Ob dort in jenen Fernen Die Liebe mein gedacht.Da kam ein Strahl hernieder, Hell leuchtend, in mein HerzUnd nahm all meine Lieder Zu dir, Gott, himmelwärts. Ich fragte zu den Sternen Wohl auf in stiller Nacht,Warum in jene Fernen Er sie emporgebracht.Da kam die Antwort nieder: "Denk nicht an irdschen Ruhm;Ich lieh dir diese Lieder; Sie sind mein Eigenthum!" Ich fragte zu den Sternen Wohl a…
  • Gedichte

    Post
    (Quote from Vogel Specht)Ich darf doch sehr bitten ... (sagt man dem Autor ja eh nach ... wobei ich da immer ganz anderer Meinung bin ... und im konkreten Fall ganz entschieden ... )
  • Gedichte

    Post
    Hier wendet sich der Gast mit Grausen:"So kann ich hier nicht ferner hausen,Mein Freund kannst du nicht weiter sein,Die Götter wollen dein Verderben,Fort eil ich, nicht mit dir zu sterben."Und sprachs und schiffte schnell sich ein.(der Schiller zum Tage)
  • Gedichte

    Post
    Der Like kam mit einem Tag Verspätung aufgrund gewonnener Einsicht.
  • Gedichte

    Post
    Hä ?(Rilke ? Vom Ringelnatz ?)
  • Gedichte

    Post
    ?
  • Gedichte

    Post
    Wer hat was vom Ringelnatz ... Ein Nein ist ja nicht aussagekräftig, wenn es eine Erklärung auf eine Frage schuldig bleibt ...Bei Bohlen war der Spruch vermutlich korrekt weil andere Umstände vorlagen ...
  • Gedichte

    Post
    (Quote from No Nick)Es war null erkennbar, daß es so gemeint war, wie im letzten Beitrag erläutert ...
  • Gedichte

    Post
    Ich weiß noch wie er es bei "Was bin ich" vorgetragen hat, ist sozusagen schon ein paar Jahre her ... oder auch schätzungsweise mehr als ein halbes Jahrhundert.