Search Results

Search results 1-1 of 1.

  • Beim Fernsehen ist IQ der Inhaltsquotient. (Packen wir das noch rein oder lassen wir es weg) Wenn ich an die vielen zurechtgestutzten Episoden von Serien denke, damit sie in ein Zeitfenster passen, ist Intelligenz noch nie dagewesen, nur die Größe des Inhalts. Intelligent wäre gewesen, die Episoden nicht zu zerstückeln, sondern z.B. eine Episode von 70 Minuten in 2x 35 (oder je nach dem 32/38) aufzuteilen. Da hätte dann sogar noch zusätzlich nicht störende Werbung extra Platz gehabt. Und es wäre…