Search Results

Search results 1-20 of 21.

  • Meins ist die Sendung auch nicht so. Zum einen nervt es mich etwas, dass es vor allem um die Preise geht und nicht um die Stücke. Und außerdem haben die Experten die Preise bei den paar Dingen, die ich einschätzen konnte, deutlich zu niedrig angesetzt.Dass die Experten ihre Aussagen zu den Stücken schon vorbereiten können und es nicht so spontan kommt, wie es in der Sendung erscheint, überrascht mich gar nicht, und das ist eigentlich selbstverständlich. Niemand kann solche Infos aus dem Ärmel sc…
  • Vogel Specht Wie wurden die Händler eigentlich ausgewählt. Gab's da Bewerbungsverfahren oder sowas in der Art?
  • Ich schaue grad alte Folgen an. Vogel Specht Weißt du, wieviel Zeit zwischen Expertise und Verkauf vergeht? Eben hat eine Frau zwischen zwei Schnitten die Haarfarbe verändert 😳
  • (Quote from Vogel Specht)Ja genau. Es war eine "best of"-Folge. Eine "Empfangsdame" hat ihr Stück in legerer Kleidung zur Expertise gebracht, dann kam der Schnitt, und sie ging mit gehobenerer Kleidung, dezenterer Schminke und gefärbten Haaren zu den Händlern. Ich weiß nicht mehr, um was es ging, nur, dass sie 200€ sowas für ihren Freund und sich wollte. Und sie hat sich halt ganz offensichtlich gedacht: Das Auge bietet mit
  • Uiii Da hat jemand ein Bild von Jan Fris aus dem 17. Jahrhundert mitgebracht. Ein Stillleben. Allerdings oben beschnitten. Bin gespannt, was es bringt. Expertise: 17.000€
  • Für 15.500€ hat er verkauft. Was wäre das wohl wert, wenn es nicht abgeschnitten wäre 🙈 Vogel Specht Hast du schon mal Zeichnungen oder Bilder von bekannten Persönlichkeiten in Nachlässen gefunden? Da taucht ja wohl öfter mal was auf.
  • Ich schaue grad mal wieder die Sendung. Die letzten Male hab ich ein bisschen verglichen, wer am leichtesten seine Ware verkauft und wer eher Schwierigkeiten mit den Wunschpreisen hat. Meiner Meinung nach kann man da eindeutige Tendenzen ausmachen.Junge Frauen tun sich deutlich leichter. Wenn man ein Kind dabei hat, ist das auch ein Vorteil. Ich würde mich wahrscheinlich um einiges schwerer tun, den gleichen Preis rauszuhandeln.
  • Ich schaue grad eine ältere Sendung auf zdf_neo. Es war sehr spannend, dass eben jemand ein altes Klavier verkaufen wollte und keinen Händler dafür gefunden hat, weil es so verstimmt war und auch als Dekoration wohl nicht mehr gefragt ist.Ich habe vor mehreren Jahren ähnliches erfahren mit einem Klavier von 1848. Da hat ein Antiquariat auch sofort abgewunken, weil die Töne bei diesen alten Klavieren nie stimmen.
  • (Quote from Vogel Specht)Ich habe grade gesehen, dass das Angebot beendet ist. Hast du einen Interessenten gefunden, Vogel Specht?
  • (Quote from Vogel Specht)Hast du da auch deine Informanten, Vogel Specht? Ich gehe manchmal die Autogramme von zwei Händlern durch und versuche, unbekannte zu entziffern. Und wenn mir das gelingt, schreibe ich es ihnen.
  • (Quote from Vogel Specht)Vielleicht ist das ja auch ein Sammler mit Herzblut wie ich Ich habe auch schon Autogramme gekauft, selbst wenn ich mir nicht ganz sicher war, dass sie echt sind - einfach, weil das Risiko für mich zu groß war, dass sie von jemand anders gekauft werden könnten. Das kann manchmal ganz schnell passieren, selbst wenn man nur ein Nischenthema besetzt.
  • Letztes Jahr wurden in Laren und Leerdam je ein Gemälde von van Gogh und Frans Hals gestohlen. Ein Grund, sich regelmäßig Bares für Rares anzusehen? Bei dem Gemälde von Otto Mueller neulich gab es ja schon bei 30.000 Freudentränen, aber die Bilder von van Gogh und Hals sind pro Stück einige Millionen wert.
  • Bei Bares für Rares wird eine Postkarte mit den Unterschriften der Weltmeister von 1954 angeboten. Die Expertise ist bei 500 bis 600€. Spannend! Wobei mir die Expertise viel zu niedrig vorkommt, wenn ich ehrlich bin
  • Die Karte wurde für 440€ verkauft. Ich hätte mich mit dem Preis nicht zufrieden gegeben
  • (Quote from Vogel Specht)Ich habe eine Zeitlang regelmäßig Autogramme von Ex-Bundesligaspielern zur Stabilisierung von anderen Autogrammen bekommen. Außer Kevin-Prince Boateng hab ich die alle weggeschmissen 😅 Das war der einzige Name, der mir immerhin so halbwegs was gesagt hat 😅
  • Wwwooowww!!! Vier (!) von Alfred Kubin (!) signierte Lithographien. Die hätte ich gern!!! Vogel Specht: Diesmal versteck ich den Spoiler (Hidden Content)
  • Eben ging es schon wieder mal um eine dieser gemalten Landschaftsmalereien irgendwelcher No-Name-Künstler. Ich hatte mal so ein Bild aus dem Besitz von meiner Großmutter. Das bestand fast nur aus Rahmen und ist dann irgendwann bei einem Umzug verlorengegangen Ich schätze, auf solche Weise gehen viele spannende Dinge verloren
  • Ich schau grad mal wieder in die Sendung rein. Mich würde mal interessieren, ob Ehepartner angehalten sind, händchenhaltend in den Händlerraum zu gehen. Würde ich nie tun! Allerdings würde ich auch auf keinen Fall in die Sendung gehen. Wahrscheinlich würde ich meinen Auftritt wochenlang studieren, um zu schauen, ob ich mich irgendwo zum Deppen gemacht haben könnte 😅
  • (Quote from Vogel Specht)Was hältst du von dem Preis, der rausgekommen ist? Hättest du die Unterschriften auch so rausgegeben? Kubin hat doch in Österreich gelebt. Ich habe erst vor ein paar Tagen gehört, dass man für Autogramme in Österreich mehr verlangen kann als in Deutschland.
  • Jetzt wird grad eine Miniaturbrauerei verkauft, allerdings keine anwendbare.Wobei die Eltern einer Ex-Freundin von mir Brauereieinrichtungen hergestellt haben. Als Privatunternehmen waren die permanent auf Käufersuche. Deshalb haben sie zeitweise mit einer "Minibrau" gehandelt. Die war auch nicht viel größer, aber damit konnte man tatsächlich Bier brauen.