Search Results

Search results 1-16 of 16.

  • Ich habe mir "Wetten daß?" ehrlich gesagt schon eine Ewigkeit nicht mehr angeschaut. Mich interessiert es irgendwie einfach nicht mehr.
  • Gerade hat Hugo Egon Balder bei "Tietjen und Hirschhausen" dafür plädiert, daß "Wetten daß" nach dem Fortgang von Thomas Gottschalk eingestellt werden soll.
  • Ich habe das Interesse an der Show schon lange verloren, aber wenn in Zukunft wirklich Markus Lanz moderieren soll, dann befürchte ich, daß noch viel mehr Zuschauer nicht mehr einschalten werden.
  • Aber mit Gottschalk kann man meiner Meinung nach keinen der drei auf eine Stufe stellen.
  • Das Schweizer Fernsehen zieht sich nun aus "Wetten dass" zurück.
  • Ich habe die Sendung sowieso schon lange abgehakt.
  • Ich hatte die Sendung schon lange, bevor Michelle Hunziker hinzugekommen ist, abgeschrieben. Mir war die gesamte Sendung irgendwann einfach zu langweilig geworden. Ursprünglich ging es doch um die Wetten, doch die machten irgendwann einmal gefühlt nicht einmal die Hälfte der Sendung aus. Stattdessen andauernd Musik und Promis, die sich selbst darstellen. In den 80ern und frühen 90ern habe ich die Sendung immer gerne gesehen, denn damals standen die Wetten noch im Vordergrund. Außerdem erinnere …
  • Nein, den Ausschnitt meine ich auf keinen Fall. Das war ja 1982, da war ich erst ein oder zwei Jahre alt. Was ich meine, war schon einige Jahre später und ich bin mir nicht sicher, ob es noch zur Elstner-Zeit oder schon zur Gottschalk-Zeit kam. Er sprach auf jeden Fall über Tennis ("Grand Schlamm"). Es könnte evtl. zu der Zeit gewesen sein, als sein Film Otto - der Außerfriesische herauskam, aber das müßte dann schon zur Gottschalk-Zeit gewesen sein.
  • Eigentlich könnte doch zdf.kultur mal alte Folgen von Wetten dass? mit Frank Elstner oder auch die frühen mit Thomas Gottschalk wiederholen, die würde ich mir vielleicht sogar noch einmal anschauen.
  • Ich dachte, das ZDF hätte die Urheberrechte daran? Aber andererseits ist es auch eine Gemeinschaftsproduktion mit dem ORF und der SRG und die haben da wohl auch noch ein Wörtchen mitzureden. Ich kann mich aber erinnern, vor vielen Jahren einmal alte Folgen aus der Elstner-Ära auf 3Sat gesehen habe, oder zumindest die allererste Ausgabe.
  • Mir ist es ehrlich gesagt völlig wurscht, ob Markus Lanz mit "Wetten dass..." Erfolg haben wird oder nicht, da ich mir die Sendung seit langer Zeit nicht mehr anschaue. Und Markus Lanz ist mir sowieso nicht besonders sympathisch.
  • Michael Kessler sehe ich zwar sehr gerne und auch seine Jauch-Parodien, aber das wird mich trotzdem nicht dazu bewegen, "Wetten dass ..." anzschauen. Cindy aus Marzahn ist für mich hingegen ein eindeutiger Grund, die Sendung nicht einzuschalten, die finde ich nämlich nervig. So, für heute habe ich genug vom Leder gezogen. *g*
  • Bin ich froh, daß ich mir die Sendung schon lange nicht mehr antue. Die letzte Folge muß ja der Gipfel der Peinlichkeit gewesen sein, was man so hört. Tom Hanks und Halle Berry können einem schon Leid tun, so etwas haben die bestimmt noch nicht erlebt. Und solch einen Eindruck nehmen die jetzt von der Samstagabend-Unterhaltung im deutschen Fernsehen mit nach Hause, traurig aber wahr.
  • Sebastian: Du meinst Jorge Gonzales. Und wo wir gerade bei Oliver Pocher sind, es kann sein, daß es in diesem Thread vorher schon erwähnt wurde, Pocher hatte vor mehreren Jahren einmal eine Außenwette in Hannover moderiert und dabei eine Teilnehmerin beleidigt. Er sagte ihr, daß sie für ihr Alter ganz schön alt aussehen würde, aber daß es bei Pro 7 eine Schönheitsoperations-Show geben würde. Das war damals ein großer Skandal.
  • Die Einschaltquoten sind wohl auch auf einem neuen Tiefpunkt angelangt, wie ich gehört habe.
  • So, dieses Wochenende ist ein für alle Mal Schluss mit "Wetten dass", nach über 30 Jahren! Meiner Meinung nach die einzig richtige Konsequenz. Nur wenige Sendungen liefen im deutschen Fernsehen so lange und man muss auch einmal wissen, wann der Zeitpunkt gekommen ist, aufzuhören.