Search Results

Search results 1-16 of 16.

  • Wahl 2009

    Post
    Alle Mann an Deck - Klarmachen zum ändern. Definitiv.
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from ck)Lieber wähle ich eine Partei, die (natürlich bedingt durch ihre kurze Lebenszeit) noch nicht zu jedem politischen Thema öffentlich Stellung beziehen kann, dafür aber glaubwürdig und ehrlich wirkt, als die verlogenen etablierten Parteien, die nur noch auf Wählerstimmen, Parteipropaganda und möglichst viel Macht aus sind. Nicht derjenige, der das größte Maul hat, ist deshalb auch glaubwürdiger. Nebenbei, wer wie die CDU/CSU und die SPD aktiv an der Abschaffung meiner persönlichen F…
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from ck)Die Grünen sind im Gegensatz zu CDU/CSU, SPD und FDP noch um ein Vielfaches bodenständiger und nicht solche unfassbar widerlichen Parteibonzen. Oder wo waren die Jusos, JU'ler oder Julis auf der "Freiheit statt Angst"-Demo am letzten Wochenende in Berlin? Ich hab' jedenfalls keine dergleichen gesehen. Die Demo hat Bände gesprochen, welchen Parteien unsere Bürgerrechte und unser Grundgesetz ernsthaft noch etwas wert sind/ist und welchen jene, man kann es nicht anders sagen, am Ars…
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from ck)Keine Sorge, meine Posts sind immer etwas ... angriffslustig. Das ist aber absolut nicht persönlich gemeint, das Thema ruft in mir allerdings sehr viele Emotionen hervor. Schließlich betrifft es mich persönlich mehrfach. (Quote from ck)(Quote from ck)Ob die da stehen oder nicht, spielt keine Rolle. Die Anwesenheit, die Tatsache, Flagge zu zeigen, hätte gezählt. Und bei der größten überregionalen Demonstration für Grundrechte und Freiheit nicht dabei zu sein, spricht für sich selb…
  • Wahl 2009

    Post
    So wie du reagieren viele Menschen, die es nicht gewohnt sind, die harte Wahrheit auf den Tisch gelegt zu bekommen. Das ist in politischen Kreisen heute einfach nicht mehr üblich, man menschelt hin und her (siehe TV-Duell) und sieht bei unbequemen Dingen lieber erstmal weg, bis man sich irgendwann gezwungenermaßen damit auseinandersetzen muss. Würde dein Genosse Helmut Schmidt, im Übrigen einer meiner größten politischen Vorbilder, diese tagespolitische Scheiße noch konsequent mitverfolgen, er …
  • Wahl 2009

    Post
    Ich sehe zwar keine einzige Stelle, an der ich dich persönlich angegriffen oder beleidigt habe - aber natürlich respektiere ich deinen Wunsch.
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from pst)Hitler-Vergleich? Da brauch' ich gar nicht mehr weiter lesen. Next.
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from pst) Ich hab' zwar keine Ahnung, wer M. F. sein soll, aber wenn dein erster Beitrag an mich gleich mit Reductio ad Hitlerum (bzw. ist Godwins Gesetz hier wohl treffender) beginnt, dann hab' ich keinerlei Interesse, mir den Rest deines Textes anzutun. (Quote from pst) Du kannst deine Meinung doch so offen äußern, wie du möchtest, ich hab' mit meinem obigen Beitrag nur ausdrücken wollen, dass ich mich aufgrund jener Aussage einfach nicht weiter mit deinem Geschriebenen beschäftigen wi…
  • Wahl 2009

    Post
    Es interessiert mich überhaupt nicht, aus welcher Intention heraus du den Vergleich gebracht hast, die Tatsache, dass du ihn gebracht hast, reicht für mich schon vollkommen aus, um einen weiteren Austausch mit dir abzulehnen. Denn, und da zitiere ich gerne Godwin persönlich: You can tell when a (USENET) discussion is getting old when one of the participents drags out Hitler and the Nazis. Und genau so isses auch.
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from No Nick)Was sie nicht sagt, ist noch nicht beschlossen. So ist das nunmal mit einer relativ neuen Partei, die sich gerade im Aufbau befindet. Welche Tendenzen sich allerdings abzeichnen, kann man sowohl im offiziellen Forum als auch im Wiki nachlesen (und auch eigene Vorschläge/Meinungen einbringen), im Gegensatz zu anderen Parteien wird bei den Piraten öffentlich diskutiert und nicht hinter verschlossenen Türen geflüstert - für mich ein weiteres Indiz für Ehrlichkeit und Aufrichtig…
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from ck)Ich bin kein fanatischer Anhänger der Piraten, wohl aber ein fanatischer Gegner der großen Parteien. Das ist was anderes.
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from ck)Entschuldige, aber maße dir bitte nicht an, an ein paar Posts beurteilen zu können, ob ich vorbehaltslos bzw. kritiklos gegenüber anderen Parteien bin. Dass ich andere Meinungen schlichtweg ablehne, kannst du genauso wenig beurteilen. Klingt stark nach 'nem beleidigten Kind, dem man den Lutscher weggenommen hat. Und wenn ich mich jetzt in anderen Kreisen bewegen würde, hätte ich den Beitrag auf Folgendes reduziert:
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from ck)Entschuldige mal, was bitte erwartet man für eine Antwort auf diesen Post? Der war Provokation pur, ich sehe nicht ein, weshalb ich diese Diffamierung nicht zurückwerfen sollte. Oder bin ich verpflichtet, mir solche Vorwürfe unkommentiert und ohne Rückfahrkarte gefallen zu lassen, damit der allgemeine Frieden hier gewahrt bleibt? Ich denke nicht. (Quote from ck)Mir vollkommen egal, glücklicherweise geht das in der (politischen) Realität nicht so einfach. (Quote from sak)(Quote fr…
  • Wahl 2009

    Post
    Ich musste gerade ein wenig grinsen, als ich las, dass ein sehr aktives SPD-Mitglied öffentlich alle seine Parteigenossen zur Wahl der Piraten bei der kommenden Bundestagswahl aufruft. (Quote)Danach erklärt er beispielhaft, weshalb er diesen Weg einschlägt, und schlussfolgert: (Quote)Und der Brief endet mit: (Quote)Dieser offene Brief ist in jedem Fall einen Blick wert.
  • Wahl 2009

    Post
    Ich zitiere einfach ein paar Tweets des letzten Abends, die meine Sicht der Dinge recht gut beschreiben: (Quote)(Quote)(Quote)(Quote)Im Konsens: Gutes Ergebnis für die Piraten, unfassbar schlechte Ergebnisse für die großen Parteien - was mich beides sehr erfreut - aber eine schwarz-gelbe Regierung. Und das macht mir wirklich sehr große Angst. (Quote)
  • Wahl 2009

    Post
    (Quote from sak)Das ist doch noch gar nichts - hast du den denn schon mal Englisch sprechen sehen/hören? Falls nicht: Se bläck-jällo Koalition praudlie prisens: Guido Westerwelle, aua nu Außenminister!