Search Results

Search results 1-18 of 18.

  • So, jetzt hab ich NOSFERATU - PHANTOM DER NACHT zum zweiten Mal gesehen. (Beim ersten Mal war ich 14 - ist also schon eine Weile her.) Jetzt geb ich auch noch meinen Senf dazu. Ich hab es tatsächlich geschafft, ziemlich offen an den Film ranzugehen, obwohl Murnaus NOSFERATU zu meinen drei Lieblingsfilmen gehört und ich viele Diskussionen der letzten Jahrzehnte mitbekommen hab. Also ich finde schon, dass sich Herzog zunächst mal einen Vergleich mit Murnau gefallen lassen muss - aber das weiß er …
  • So, bei mir ist heute der NOSFERATU-Tag Ich hab mir eben noch einmal Murnaus Nosferatu angeschaut. Ich bin absolut deiner Meinung, Sebastian. Ich glaube auch, dass Herzog Murnau mit seinem Film ehren wollte.Ich kenne mich mit den Regisseuren des Neuen Deutschen Films zwar nicht gut aus, aber zu glauben, dass einer seiner führenden Vertreter einen Film drehen würde um sich, wie's im Klassiker des deutschen Stummfilms taktloser Weise heißt, "von Murnaus Blut zu nähren", ist einfach naiv. Mich wun…
  • Ich hab heute früh einfach mal angefangen und mir die Arthaus-Box mit Aguirre, Kaspar Hauser und Nosferatu gekauft.Es ist ja eigentlich klar, welchen Film ich mir als erstes anschau Ich schau ihn mir jetzt allerdings mit Herzogs Kommentar an. Ich habe erst etwa die Hälfte gesehen, aber es wird schon deutlich, dass es faszinierend sein müsste, mit Herzog über seinen Film zu sprechen. Es hat sich übrigens einiges von dem, was wir in den letzten Nachrichten besprochen haben, bestätigt. Umso genaue…
  • Die Diskussion gibt es schon seit über dreißig Jahren: Ist Herzogs Nosferatu besser oder schlechter als der von Murnau, oder wie anders ist er? Es sind ja auch nicht die Kritiker, die ihm das vorwerfen, sondern eine Anzahl. Was für Ansichten es da gibt, kann man leicht im Internet nachprüfen. Dazu muss man nur Herzogs Film eingeben.Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens ist übrigens aus vielen Gründen unter allen je gedrehten Filmen meine absolute Nummer Eins. Außer M kenne ich keinen Film so ge…
  • (Quote from Vogel Specht) Wieso meinst du, dass das an uns liegt?
  • Naaajaaa! Bei diesem Geutebrück muss man definitiv aufpassen:http://f3.webmart.de/f.cfm?id=…threadview&t=4102993&pg=1 Er hat auch offenbar einige Leute schon [Beitrag vom Admin gekürzt]http://f3.webmart.de/f.cfm?id=…earch&q=jens+geutebr%FCck
  • (Quote from Vogel Specht)Ich finde, dass du seeehr zurückhaltend zum Ausdruck bringst, was man als Kommentar in so einem Fall auch schreiben könnte
  • (Quote from Vogel Specht)Abwarten Ich bin bei der ganzen Sache sehr skeptisch Ich habe schon zu viele Meldungen dieser Art gelesen, als dass ich so etwas glauben würde, bevor öffentlich geliefert worden ist.Und ich möchte explizit darauf hinweisen, dass ich diesen Artikel mit einem Berliner Filmhistoriker diskutiert habe. Er ist genauso skeptisch wie ich!Es handelt sich also nicht um einen persönlichen Angriff, sondern um eine Einschätzung meinerseits! Ich bitte dies im Namen der meinungsfreihei…
  • (Quote)Wenn Sie Ihr Buch veröffentlicht haben, können wir uns noch einmal darüber unterhalten.Aber davor respektieren Sie bitte meine Ansicht!
  • Trotzdem möchte ich gerne wissen, weshalb Sie sich jetzt als "Historiker" bezeichnen. Oder haben Sie mittlerweile eine Habilitation abgeschlossen?
  • (Quote from Grete Ly)An welcher Universität? Auf welchem Fachgebiet? Sind Sie Lehrstuhlinhaber? Wie lautet der Titel Ihrer Habilitationsarbeit?
  • (Quote from Grete Ly)Dissertationen und Habilitationen werden veröffentlicht. Es gibt also keinen Grund für irgendeine Heimlichtuerei. Sie können hier einfach Links reinstellen.Tut mir leid, aber meine Zweifel haben Sie nicht beseitigt, ganz im Gegenteil Mal abwarten, was im September passiert. Dann können wir uns ja noch einmal neu darüber unterhalten. Davor vertrete ich die Meinung meines Berliner Freundes: Abwarten! Ich bin sehr skeptisch! Administrator Hier handelt es sich nicht um einen per…
  • Bei welchem Lehrstuhlinhaber haben Sie denn Ihre Habilitation abgeschlossen? Und wie gesagt, es gibt konkrete Fachgebiete wie Neuere und Neueste Geschichte usw. Auch das wäre interessant.Ich möchte noch dazusagen, dass meine Einschätzung von Rolf Giesen keine Rufschädigung ist, sondern von auch von meinem Berliner Freund geteilt wird. Es gibt Autoren, deren Arbeiten Grundlagen für weitere Arbeiten sind und Autoren, bei denen das nicht der Fall ist. Rolf Giesen schreibt viel, aber trotzdem gehört…
  • Ich habe auch von mir nicht behauptet, dass ich "Historiker" bin.Also: Um das Ganze mal zusammenzufassen:Ich bin bei dem ganzen Projekt sehr skeptisch. Ich habe große Zweifel, dass da viel bei rumkommt. Das ist meine persönliche Einschätzung der Dinge, und die darf ich haben.Meine bisherigen Erfahrungen mit Jens Geutebrück und Rolf Giesen deuten für mich darauf hin, dass das eher nichts wird.Wenn ich vom Gegenteil überzeugt werde, freut mich das, aber bis dahin bleibe ich skeptisch. Administrato…
  • Wann erscheint das Buch über Nosferatu von Herrn Geutebrück denn eigentlich mal? Dass September 2020 meiner Meinung nach nichts werden würde, hatte ich ja schon im November 2019 deutlich zum Ausdruck gebracht und danach wütende Privatnachrichten und Posts bekommen, u.a. No Nick und ein weiteres Forenmitglied wurden als "Zeugen"mit eingeschlossen. Jetzt haben wir schon Januar 2021! Also nun: Wo ist das Buch?
  • (Quote from Vogel Specht)Kleine Frage zum Statement: Welcher Lockdown drohte im August? Das Buch sollte doch im September veröffentlicht werden.
  • (Quote from Grete Ly)Jens Spahn war es auf jeden Fall nicht klar. Der hat noch im Oktober gesagt, dass es keinen Lockdown wie im Frühjahr mehr geben würde.Naja, mir egal! Wir werden ja sehen ob das Buch dieses Jahr rauskommt...
  • Wie gesagt, wir werden ja sehen ob das Buch dieses Jahr rauskommt...