Search Results

Search results 1-3 of 3.

  • "Dank" Supernatural im negativen und dank "Robin of Sherwood" im positiven bin ich seit längerer Zeit bei vielen Serien & Filmen "Fan" vom (englischsprachigen) Original. Untertitel krieg ich meist gar nicht so schnell gelesen, die stören mich daher oft nur. Selbst, wenn ich die Sprache des Films nicht kann. Meist reicht ja das zu Sehende, um zu verstehen, worum es geht.
  • *tihi* Das erinnert mich an was: Ich hab mal spaßeshalber bei nem Film im TV die Gehörlosen-Untertitel angemacht. Spätestens als ne Bettszene kam, waren die Titel sowas von weit ab vom Original...
  • Verrückterweise ists bei mir inzwischen so, dass ich sogar die Serien gern im Original schaue, wo ich eigentlich die Synchros besser als die originalen Stimmen finde. Und fragt mich bloß nie, ob ich etwas gerade auf englisch oder deutsch geschaut habe - das kann ich danach oft gar nimmer sagen. Mir fällts einfach oft nimmer auf. Untertitel gehen mir dabei noch immer auf die Nerven, weil ich dann vom Gesprochenen oft nur die Hälfte mitbekomme, weil ich von den Untertiteln abgelenkt bin. Hab ich …