Search Results

Search results 1-14 of 14.

  • Kuroi Mysteria Bittesehr Das kalorienärmste was ich gerne esse: Meine Spätzlepfanne - Fertige Spätzle nochmal abkochen (bei 500 gramm Spätzle werden aus 800 kcal dann 600 kcal) - Fettfreien Speck mit dazu (100 kcal)- Zwiebel wenn der Hunger groß ist- Magerer Schinken dazu (200 kcal) - und Tiefkühlgemüse- und das alles gut würzen Dann landen wir bei ca. 1000 kcal (+/- - kommt drauf an wieviel Gemüse und Zwiebel es sind)
  • (Quote from Vogel Specht)Nachdem ich letzte Woche einen Kindergartenfreund besucht habe - wir haben bei ihm gegrillt und er hat von Kidney-Bohnen geschwärmt - habe ich heute mal meine Spätzlepfanne mit Kidneybohnen probiert - passt sehr gut dazu.
  • Lass es Dir schmecken
  • Naja bei mir ist das Problem - mir schmeckt nicht alles, es darf dann eben nicht zuviel Kalorien haben und es muss mich satt machen. Von daher fahre ich mit meiner Reispfanne und der Spätzlepfanne ganz gut im Moment.Nudeln fallen meist raus, weil die zuviel Kalorien haben.Kartoffeln sind super - sind aber nochmal ein größerer Aufwand zuzubereiten wenn ich sie schälen will. Bratkartoffeln habe ich ab und zu schon bei der Familie gemacht und mit ins Büro genommen. Aber für direkt im Büro machen fe…
  • Hat die Schale viel Kalorien? Gesund ist die Schale auch soweit ich weiss?
  • Ich hab ne Keramikpfanne im Büro und würde die Bratkartoffeln da drin ohne Öl machen. Dann probier ich das ggf. mal aus mit Schale, dann gehts ja auch schnell.Hat jemand Idee was ich anstatt von Speck nehmen könnte? Dass neben den zwiebeln und den bratkartoffeln nochmal was mit drin ist. Aber mit Speck mach ichs auch mal wieder.
  • Ja Grapefruit ist halt auch nichts was mich satt macht.Aktuell habe ich meine große Hauptmahlzeit (= satt machen) und meine süßen Geschichten die der Entspannung dienen, aber noch zuviel sind. Dennoch rein kalorientechnisch in den Plan mit rein passen, sodass das Abnehmen glückt.Von daher sind Reis und Spätzle aktuell meine ideale Grundlage für meine Hauptmahlzeiten. Nudeln - wie gesagt.- nur zwischendurch mal, da habe ich immer das Gefühl dass es zu wenig ist bzw. hart an der Grenze. Kartoffeln…
  • Kalorienhaltig ist für mich immer mit Fleisch verbunden. Aber pfeiff dir doch einfach 1 kg nudeln pro tag rein - oder 3-4 döner, dann kriegste dein gewicht drauf Ich bin inzwischen bei Spezi, Cola Mix und 0,33 Fritz kola (das ist die einzige richtige cola die ich aktuell noch trinke)
  • Was ist denn die Spaghtti-Diät genau?! Spaghetti finde ich sehr sehr lecker Ich hätte auch gern mal den Luxus zunehmen zu müssen.......
  • Genau es kommt immer drauf an wo man startet Ich hab gerade 200 Gramm Nudeln abgekocht mit mexikanischem Gemüse, Paprika, Kidneybohnen, kircherbsen und Linsen - von allem ein bisschen was. Gut gewürzt. Hat gepasst, war lecker. Und sättigkeit dürfte auch passen.
  • 20 nicht - aber 4 KG ist schon ein Kinderspiel Probiers doch mal mit Snickers, Mohrenköpfen usw Brezen, Brötchen, Pizza ist auch hilfreich
  • Sehr wenig bewegen hilft auch. Bloss keinen Sport. Und viel Milch/kaba/frosties - sowas in der Richtung.
  • Setz dich ins auto, scheibe runter und leine aus der scheibe raus. Dann läuftse keine Gefahr zuviel zu laufen So aber jetzt noch ein paar Tipps fürs abnehmen - ich bin gespannt
  • Vielen Dank!Meine Tipps machen aber mehr Spaß Aber immerhin - aktueller Stand noch immer - ca. 1 Jahr auf Figur geachtet und 17 Kg abgenommen. Die 20 in einem Jahr wären schon noch schön.Ich hab in München ja schon mal halbherzig angefangen kalorien zu zählen, hatte da aber nicht die Zeit und Nerven selbstzu kochen: Und mit gekauften Fertigessen ist Kalorienzählen nicht so einfach. Außerdem hab ich alles sehr hoch angesetzt gehabt. Jetzt versuche ich im Alltag höchstens soviel Kalorien zu mir zu…