Search Results

Search results 1-20 of 29.

  • Was ist für euch Pflichtprogramm an Weihnachten? Also auch dinge, die nicht gesendet werden, die ihr aber immer wieder gerne zur Weihnachtszeit konsumiert. Für mich: Meister Eder und sein Pumuckl - Eders WeihnachtsgeschenkFamilie Heinz Becker - Alle Jahre Wieder Hörspiel:Benjamin Blümchen als Nikolaus von Pumuckl gibts auch noch eine adnere schöne Weihnachtsfolge wo es um ein Weihnachtsgeschenk geht dass er für den Eder organisieren will. Die kann man auch dazu zählen. Was ist es so bei euch?
  • Also die Becker-Folge kann ich immer und immer wieder schauen. Hab ich erst vorn paar Tagen gemacht, für den Fall, dass ichs an Weihnachten selbst nicht sehen kann. Mir ist aber noch was eingefallen, dass hier rein müsste. Was war das gleich noch mal... ahja, "Hilfe es Weihnachtet sehr" mit Chevy Chase Was man aber sonst noch nehmen könnte, aber was auch ein Insider ist: - Die Feuchtgrubers - Die Weihnachts-Folgen
  • Musste heute aber auch an Kevin allein zu Haus denken. Es gibt ja auhc viele Filme die zwar zu Weihnachten spielen und auch eine ähnliche Stimmung haben, aber keine richtigen Weihnachtsfilme sind. War mir so einfällt: - Kevin allein zu Haus- Kevin allein in New York- Gremlins
  • Meinst du mit Weihnachtsmärchen Weihnachtsfilme im Sinne von "Das wunder von der ... Straße" oder normale Märchen, die an Weihnachten gesendet werden?
  • Weihnachtstechnisch läuft wieder einige im Fernsehen. Beosnders freue ich mich über die aktuelle Ausstrahlung von "Schneewittchen und die sieben Gaukler". Der Film passt super in die Weihnachtszeit. Herrliche Unterhaltung! Dank den neuen ARD-Märchen ist auch auf dem Feld weiterhin toller Stoff geboten. Schon, dass gleichzeitig die alten nicht vergessen werden.
  • Gestern lief die Heinz Becker Weihnachtsfolge erst (!) um 23:00 Uhr. Die wurde spontan angeschaut, gehört einfach zu Weihnachten dazu.
  • Welcher Quatsch?
  • Der Film ist ein Dauerbrenner und sorgt für gute Quoten. Und ist für Weihnachten ein Pflichtprogramm. "Dinner for one" 1x an Silvester wäre fast etwas wenig, weil nicht jeder immer gucken kann und das ist ein Programmpunkt der traditionell öfter gezeigt wird an Silvester.
  • Lieber 100 Mal diesen Film zu Weihnachten als 10 Mal irgendein abgedrehter unsinn. Dieser Film ist wenigstens schön, besinnlich, lädt zum Träumen ein und hat eine sehr große Anhängerschaft.
  • Bevor der Frankreichfeldzug begann gab es auch zwischen deutschen und französischen Soldaten friedliche Kontakte an der Westfront, habe ich letztens erst in einer Doku gesehen... nur welche...?
  • Das stimmt wohl. In Deutschland ist "Zwei Männer im Schnee" auch ein richtiger Weihnachtsklassiker. Da frage ich mich ob es eigentlich "richtige deutsche Weihnachtsfilm" aus der Zeit vor 1950 existieren?
  • Was ich gerne an Weihnachten schaue: - Heinz Becker Weihnachtsfolge- Meister Eder und sein Pumuckl Weihnachtsfolge(n) Beim Rest bin ich ziemlich offen. Es gibt ja viele schöne Filme und Programmpunkte zum Thema. Die Grundstimmung mag ich sehr.
  • youtube.com/watch?v=GDi-baKkL08
  • Letztes Jahr habe ich Aschenbrödel das erste Mal gesehen (so das zweite Drittel des Films). Heute das erste Drittel und dann bin ich eingeschlafen. Was ich gesehen habe fand ich schön. Er ist schön inszeniert und hat viel Flair. Jedoch sind auch einige ungereimtheiten dabei. Besonders witzig sind die Tauben in Großaufnahme, die die Erbsen (das waren Erbsen oder?) essen und nicht sortieren
  • Wahrscheinlich weil er so märchenhaft und "bezaubernd" daher kommt, und dadurch in das vorherrschende Weihnachtsgefühl gut rein passt
  • Ich hab ihn auf Tele 5 als Kind gesehen und habe ihn auch außergewöhnlich und gut in Erinnerung. Im Rahmen der letzten 10 Jahre habe ich ihn streckenweise nochmal gesehen und fand ihn eher mittelmässig. Bzw. fast etwas depressiv von der Grundstimmung her. Als Kind fand ich übrigens die Szene als der Zauberer am Baum gefesselt war hocherotisch
  • Viel Spaß youtube.com/watch?v=Vk0yi2jzyh4
  • Es lag merh an den Brüsten - und ich war nicht pubertär, ich war ein Kind. Ich vermute 5 bis 7 Jahre alt? Der Film lief damals auf Tele 5, muss also spätestens 1992 gewesen sein, da war ich 8
  • (Quote from Grüner Blitz) Meinst Du die Geräusche die die Brüste bei der Bewegung machen?