Search Results

Search results 1-20 of 33.

  • Die Grünen

    Post
    Volkspartei ist heutzutage relativ. Während die Grünen im Saarland gerade mal auf 6% kommen, sind es in Kreuzberg 43%. Das sind allerdings Werte, die Union und SPD auch nicht mehr sehr oft erreichen. Vermutlich ist die Zeit der Volksparteien vorbei. Das erfordert neue Mehrheiten.
  • Die Grünen

    Post
    Wenn man sich mal so die Extreme betrachtet - eigentlich nicht vergleichbar, weil in einigen Ländern lange keine Umfrage mehr durchgeführt wurde, aber vielleicht ganz interessant: Union: 16% (Hamburg), 37,2% (Bayern) SPD: 9,7% (Bayern), 36% (Hamburg) Grüne: 6% (Saarland, Sachsen-Anhalt, Thüringen), 29% (Baden-Württemberg) FDP: 4% (Mecklenburg-Vorpommern, Saarland), 11% (Nordrhein-Westfalen) Linke: 3,2% (Bayern), 22% (Berlin, Thüringen) AfD: 6% (Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein), 23,9% …
  • Die Grünen

    Post
    Aber ich sage euch was: Was sie zum Thema erneuerbare Energien sagt, wird kommen. Zumindest kommen müssen. Denn was nützt uns billiger Strom, wenn wir den wegen Dauerhochwasser sowieso abstellen müssen? Gut, Bayern selbst wird davon nicht betroffen sein, aber der Anteil an nicht bayerischen Zuwanderern wird deutlich steigen. Und dann Gnade Gott der CSU.
  • Die Grünen

    Post
    Ja, Boris Palmer hat schon das eine oder andere Mal über Berlin gelästert, jetzt hat er erstmals so etwas wie Bedauern geäußert, aber erst, als die anderen mit gleichen Bandagen zurückschlugen. Ich hoffe, er hat etwas daraus gelernt.
  • Die Grünen

    Post
    (Quote from Bruno)Also, ich weiß nicht. Du verlinkst etwas, in dem die Demonstranten eindeutig kritisiert werden, und du schreibst was von Wohlwollen der Medien. Ich glaube nicht, dass du das Verlinkte auch mal selber liest. Würde ich an deiner Stelle aber mal machen. (Quote) Gut, wenn du illegale Parteispenden, Antisemitismus und Rassismus sowie Homophobie als normal ansiehst, könnte man das nachvollziehen. Aber es gibt so viele andere Parteien. Da ist es unlogisch, dass nur eine Partei übrig …
  • Die Grünen

    Post
    Vogel Specht: Ja, es gibt genug Idioten auf diesem Planeten, die dafür eintreten, dass sie selbst aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden. Die gibt es auch in Deutschland. Leider.
  • Die Grünen

    Post
    Ich weiß nicht, ob dir Bernd Höcke etwas sagt (er selbst nennt sich Björn Höcke ). Ich weiß auch nicht, ob der AfD bekannt und bewusst ist, dass er Mitglied in ihrer Partei ist. Ausschließen wollten sie ihn jedenfalls nicht. Keine andere Partei, die im Bundestag vertreten ist, hätte ihn nach dieser Rede in der Partei belassen. Demnach ist die AfD - zumindest in Teilen - auch antisemitisch.
  • Die Grünen

    Post
    Versuche es nicht zu verdrehen!
  • Die Grünen

    Post
    Du weißt genau, was Höcke gemeint hat. Und du weißt auch genau, wenn man die ganze Rede hört, dass es nichts in der Erinnerungskultur gibt, was seinen Beifall findet. Wenn er das schon sagt, und die Leute glauben immer noch, er gehöre zu den Guten, dann halte ich das schon für sehr naiv. Aber so kommen die an ihre Stimmen. Die klauen dir das Portmonee und helfen danach beim Suchen.
  • Die Grünen

    Post
    Überhaupt nicht. Die Sprache ist eindeutig, die Reaktionen der Zuhörerschaft auch. Was willst du da groß hineininterpretieren? Wenn Bruno die Grünen verteufelt, sagt ja auch keiner: "Ach, der schreibt so viel über die, vielleicht mag er die ja doch."
  • Die Grünen

    Post
    Was soll ich denn zurücknehmen? Ich sage, was sie gesagt haben, und alle wissen, was sie gemeint haben. Und ganz ehrlich: Da diskutiere ich auch gar nicht! Herr Höcke hätte es ja mal selber richtigstellen können, wenn man ihn ach so sehr missverstanden hätte. Hat er aber nicht. Und damit ist die Sache für mich eindeutig. Du kannst denken, was du willst, bitteschön!
  • Die Grünen

    Post
    Na ja, wenn er das so meint, wie er sagt, dann hätte er es ja gleich in der Rede so sagen können. Er ist ja auch nicht der einzige, der so geredet hat. Unabhängig davon wird die AfD unsere wichtigsten Probleme nicht lösen können.
  • Die Grünen

    Post
    Und wenn die Altparteien schlecht sind, dann berechtigt das, eine noch schlechtere Partei zu wählen? Das wäre doch so, als wenn du dir einen Fön und eine große Tüte Sand wegen Wassermangels kaufst. Oder wenn du ins tiefste Wasser gehst, damit du nicht ertrinkst. Oder wenn du möglichst viel fetten Speck isst, damit du abnimmst (Süßigkeiten haben nicht geholfen). Oder wenn du fensterln gehst, obwohl die Tür offen steht.
  • Die Grünen

    Post
    Bei den Grünen gibt es sogar Patrioten: youtube.com/watch?v=Q2iF7lJH-k4
  • Die Grünen

    Post
    (Quote from Bruno)Das sagt einiges aus, nicht nur über dich, wie ich vermute.
  • Die Grünen

    Post
    Übrigens gehörte Cem Özdemir vor 20 Jahren zu jenen Nachwuchs-Grünen, die die Gründungsmitglieder mehr oder weniger offen aufforderten, ins zweite Glied zurückzutreten. Er sagte, man müsse aus dem Sechs-Prozent-Ghetto raus und auch andere Wählerschichten ansprechen wie Unternehmer und Mittelständler. Heute haben sie genau dort die größte Wählerschaft. Wenn ich mir das so ansehe, kann es durchaus sein, dass der Höhenflug nicht unbedingt ein Zufall ist. Schon vor 20 Jahren wurde der Grundstein da…
  • Die Grünen

    Post
    Die Grünen sind seit 14 Jahren nicht mehr in der Regierung. Für wie viele neue Arbeitsplätze werden sie schon verantwortlich sein. Außerdem sind Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen keine Dauerarbeitsplätze.
  • Die Grünen

    Post
    (Quote from Vogel Specht)Ich glaube, du ahnst, wie sehr es mir in den Fingern juckt. Ich weiß, du willst es nicht, aber wenn ich solche Zeilen lese, dann will es raus, das Tier, das dir sagt, was Phase ist. Daher nur zwei Sachen: Ich weiß nicht, was du mit "sogenannter Demokratie" meinst, aber ich glaube nicht, dass du ein Land finden wirst, in dem du persönlich nicht freier sein wirst als hier. Und zweitens: Was die Parteien angeht, bin ich deiner Meinung. Keine ist perfekt, kann es aber auch …
  • Die Grünen

    Post
    (Quote from Vogel Specht)Dann geh mal los und werbe dort für die Kommunisten. Ich wünsche dir viel Vergnügen. (Quote from PeterC)Siegmund Freud lässt grüßen - wie peinsam!
  • Die Grünen

    Post
    Anderswo hättest du die AfD gar nicht erst gründen dürfen.