Search Results

Search results 1-20 of 20.

  • (Quote from Detlef_Fischer)Besser so als gemimte Beileidsbekundungen, obwohl der Verstorbene für einen selbst keinen Verlust für die Fernsehlandschaft darstellt, geschweige denn eine private Verbindung zu ihm besteht. Dennoch... Ruhe sanft!
  • Lewis Allan "Lou" Reed, ehemals Sänger und Gitarrist der New Yorker Avantgarde-Rockgruppe The Velvet Underground, starb am gestrigen Sonntag im Alter von 71 Jahren infolge einer Leberkrankheit. Zuletzt geriet er durch die weniger erbauliche Zusammenarbeit mit Metallica auf deren Album "Lulu" (2011) in die Schlagzeilen. Hier zwei alte Klassiker: QYEC4TZsy-Y nkumhBVPGdg Ein von Musikproduzent Brian Eno in die Welt gesetzter Mythos um den Einfluss von The Velvet Underground besagt, dass vom Debüta…
  • Erst vor zwei Wochen habe ich mir noch die Raumpatrouille angesehen.
  • Robin Williams ist gestern im Alter von 63 Jahren verstorben, er soll sich selbst das Leben genommen haben. Hook, Mrs. Doubtfire oder Jumanji waren für mich als kleiner Bub echte Kracher.
  • Vor dem gestrigen Tag wäre ich jede Wette eingegangen, dass Grass bereits vor ein paar Jahren verstorben sei...tja, so kann man sich täuschen. Wahrscheinlich war es sein in den Medien gefeierter 85. Geburtstag, den ich im Nachhinein fälschlicherweise mit einem Ableben in Verbindung brachte. Allerdings habe ich von ihm seitdem auch nichts mehr gehört/gesehen. Und gelesen sowieso nie etwas...
  • Grass gehörte ja auch eher zu den Nachkriegsautoren, seine bedeutendste Schaffensphase hatte er auf jeden Fall vor unserer Zeit. Auf mich machte er den gleichen Eindruck wie Helmut Schmidt...nämlich gar keinen. Naja, bis auf die permanent zur Schau gestellte Selbstgefälligkeit.
  • Scott Weiland, ehemals Sänger der Stone Temple Pilots, ist gestorben. YxS4lqppZ6Y
  • Motörhead-Frontmann Ian Fraser "Lemmy" Kilmister ist gestern im Alter von 70 Jahren verstorben.
  • David Bowie erlag im Alter von 69 Jahren seinem Krebsleiden. 3nVDtRVC9NI Täuscht mich der Eindruck, oder sterben in letzter Zeit tatsächlich überdurchschnittlich viele Prominente?
  • Mit Prince habe ich mich nie wirklich beschäftigt, ich kenne nur ein paar Hits und besitze sein Soundtrack-Album Batman. Er war eben wie Bowie einer jener Künstler, zu denen man keinen so leichten Zugang findet, angesichts der jahrzehntelangen Schaffensperioden mit entsprechend umfangreicher Diskographie, der musikalischen Vielseitigkeit und Wandlungsfähigkeit und nicht zuletzt der exzentrischen Persönlichkeiten der beiden. Diese Woche ist übrigens auch der Schauspieler Karl-Heinz von Hassel ve…
  • Nach fast einem Jahr ist nun auch bekannt geworden, dass Sieghart Rupp nicht mehr unter uns weilt. Zuletzt sah ich ihn in Roland Klicks Bübchen von 1968.
  • Dass innerhalb von zwei Monaten erst Bud Spencers Synchronsprecher und schließlich er selbst stirbt, ist ja wirklich kaum zu glauben. Mit dem Tode Götz Georges hätte ich auch überhaupt nicht gerechnet. Ich finde es echt seltsam, wie viele sehr bekannte Persönlichkeiten in letzter Zeit völlig unerwartet den Abgang machen. Das verheißt irgendwie nichts Gutes, könnte man meinen... (Quote from Vogel Specht)Rupp hatte in meinen Augen schon internationales Format. Dass ein Schauspieler seinesgleichen…
  • Soundgarden-Sänger Chris Cornell hat sich im Alter von 52 Jahren das Leben genommen...man man man, das hat mich echt geschockt. Dieser Song und vor allem das Video dürfte vielen bekannt sein:3mbBbFH9fAg
  • Irgendwie beängstigend: jeweils kurze Zeit nachdem ich mir "Die Zärtlichkeit der Wölfe" und "Die jungen Tiger von Hongkong" angesehen habe, sind Ulli Lommel und Wolf C. Hartwig gestorben. Und vorletztes Wochenende habe ich mir beide "Go Trabi Go"-Teile angeschaut - "Das war der wilde Osten" zum ersten Mal, wobei ich vorher nicht wusste, dass der ein Tag zuvor verstorbene Rolf Zacher darin eine große Nebenrolle hat...tja, und jetzt noch Marie Gruber.
  • (Quote from Mathias77)Was lese ich allerorten: Die Welt trauere um George H. W. Bush, den angeblichen "Freund der Deutschen". In dieser Hinsicht bin ich gottfroh, dass mir von klein auf eingetrichtert wurde, kein Teil der Welt zu sein oder sein zu sollen.
  • Peter Rüchel, Begründer des "Rockpalast" und des ersten Fernseh-Jugendprogramms "Direkt", ist im Alter von 81 Jahren verstorben.
  • Schade, erst letztens sah ich sie in Franz Peter Wirths "Helden".
  • (Quote from Bruno)(Quote from Quax)So geht's mir auch! Letztes Jahr habe ich einige Dokumentationen über ihn aufgenommen, die allerdings noch darauf warten, angeschaut zu werden, und ich hätte schwören können, die kamen anlässlich seines Todes...doch jetzt dämmert's: er feierte ja seinen Hundertsten. Ich bekomme es sowieso nicht mehr auf die Reihe, welche Schauspieler noch unter uns weilen oder bereits von uns gegangen sind. Erst gestern sah ich eine Serienepisode mit Armin Mueller-Stahl und ha…
  • Marie Fredriksson, Sängerin des schwedischen Pop-Duos Roxette, ist im Alter von 61 an den Folgen ihrer Krebserkrankung gestorben. Roxette war im Kindergarten- und frühen Grundschulalter meine Lieblingsgruppe schlechthin.
  • Wie erst jetzt bekannt wurde, ist Schauspieler Dieter Laser am 29. Februar kurz nach seinem 78. Geburtstag verstorben.