Search Results

Search results 1-20 of 30.

  • Ich bin gerade sehr erstaunt, dass wir zu Metropolis, einen der einflussreichsten deutschen Filme, hier noch kein Thema haben. Lediglich im Neues-Bereich haben wir darüber schon ausführlich disktuiert: Verschollen geglaubte Fragmente aus "Metropolis" aufgetaucht Wie nun bekannt wurde, wird die im Jahr 2008 in Argentinien gefundene Urfarrung von "Metropolis" ab dem 18. Mai bundesweit gezeigt werden. Ich selbst bin sehr froh darüber bereits im Jahr 2010 in Frankfurt bei der Uraufführung dabei gew…
  • Die Hoffnung besteht sicher, ist nur die Frage wann. Vermutlich sehen die Firmen international einfach mehr Kaufkraft als national, gerade in Betracht auf die 2003 (?) erschienenen Edition. Schade ist es aber definitiv, dass andere zuerst in diesen Genuss kommen. Ggf. hängt es auch damit zusammen, dass er hier schon auf ARTE ausgestrahlt wurde. Und ggf. wird das Bild noch besser restauriert, sodass wir usn in 2-5 Jahren auf eine noch bessere Fassung freuen können.
  • Das ist wirklich eine großartige Arbeit! Und ich bekomme immer wieder aufs neue ein Gänsehautartiges Gefühl, wenn ich diese "neuen" Szenen sehe. Ich hab mich den Text nicht komplett durchgelesen, aber weiss jemand, wie das mit den Blätter und Zetteln gelöst wurde die in der argentinischen Fassung natürlich keine deutsche Schrift mehr hatten. Ich schätze man hat das digital überarbeitet und eine deutsche Schrift eingefügt? War bekannt, welche Schriftart das war? Man hat sich wahrscheinlich an die…
  • Hier die offizielle "Warner Bros"-Internetseite zur neuen Kinoaufführung des Films: http://wwws.warnerbros.de/metropolis/trailer.html
  • In Mexico wird die Urfassung des Filmes nun auch erstmals gezeigt, siehe: http://relevant.at/kultur/film…r-metropolis-mexiko.story Das Besondere: Dort wird auch ein originaler "Maria-Roboter" ausgestellt, weltweit soll es bis zu fünf Stück davongeben. (Quote)
  • Hier ein paar Infos zur anstehenden Blu-ray-Veröffentlichung des Films: http://www.digitalfernsehen.de/index.php?id=64178 Ich hoffe, dass auch ein paar Impressionen von der Doppelpremiere der Langfassung mit enthalten sind.
  • Warner ruft Editionen von "Metropolis" zurück: http://www.video.de/news/warne…-editionen-zurueck/311965
  • Das mit den Analysen finde ich auch weitestgehend nervig. Wobei ich es bei Filmen wie "Mabuse" oder "M", bei denen man immer die Vorhersehung des Nationalsozialismus hineininterpretiert, viel schlimmer finde. Die Geschichte mit dem vergessenen Text finde ich interessant. Den Erfolg von Fritz Lang würde ich aber nicht allein an Klein-Rogge festmachen, auch wenn er natürlich einen Teil dazu beigetragen hat.
  • Trotzdem war Fritz Lang sein eigener Herr. Kein-Rogge hat sicher viel zum Erfolg beigetragen, aber auch Thea von Harbou oder diverse Kameraleute und Tricktechniker, die mit Lang zusammengearbeitet haben. Von daher sehen wir das sicher gleich. Als ich den Beitrag vorhin gelesen habe, wirkte es fast so als hätte Lang dem Klein-Rogge alles zu verdanken.
  • Was die "Flucht" angeht bin ich auch Charlies Meinung. Gerade weil er offensichtlich gelogen hat und es so darstellte als ginge es um Kopf und Kragen. Was Klein-Rogge angeht könnte man doch genauso sagen, dass er sich bei Lang hätte bedanken können dass er in seinen Filmen spielen durfte. Ich denke das ist eben ein normales Geben und Nehmen zwischen Küntlern die Zusammenarbeiten.
  • Für die, dies nicht kennen, hier meine Kritik der Uraufführung der Neufassung in Wiesbaden: http://www.tv-kult.com/events/…opolis-urauffuehrung.html
  • Freut mich dass der Text gefällt. Also heisst das, dass die Szene mit dem Kampf im Dachboden vorhanden ist?! Verstehe ich aber nicht, dass man es dann trotzdem raus lässt. Oder ist die Qualität besonders schlecht..?! Wenn die Dinge noch da wären, wäre das sensationell.
  • Ich fände die Original-Sequenzen, egal wie die Quailtät ist, bei weitem Besser als Schwarzbild mit einem Texthinweis, dass an der Stelle etwas fehlt. Schade, dass man da so nachlässig ist, trotzdem großartig, wenn das Material noch existiert.
  • Wieso Vergangenheitsform? Er hat doch noch immer einen entsprechenden Akzent oder?
  • Sehr interessant! Woher stammen die Fotos?
  • Hier originale Filmprogramme aus der Zeit.http://www.ebay.de/itm/METROPO…ain_0&hash=item1c2950dd9c
  • Ich hoffe es bekam einen Ehrenplatz bei Dir Mein Wohnzimmer wird von einem Plakat mit einer Zeichnung von Brigitte Helm geziert.
  • Ich kann nur immer wieder hier drauf verweisen: http://www.tv-kult.com/events/…opolis-urauffuehrung.html Es war ungelogen eines der schönsten Erlebnisse in meinem Erleben. Gänsehaut gefühl pur!
  • Das neue Avatar-Bild gefällt mir auch sehr
  • Tolles Material! Ist das aus dem Internet oder aus Deiner Privatsammlung?