Search Results

Search results 1-8 of 8.

  • Bei mir Zuhause herrscht dicke Luft. Vielleicht kommt es mir auch nur so vor, aber ich glaube, mein Fernseher braucht gerade etwas länger, bis er in die Gänge kommt. Und ich weiß auch woran das liegt. Er ist nämlich sauer, richtig sauer sogar. Ich gönne ihm sein Lieblingsprogramm nicht mehr - Fußball. Es ist mir nämlich zu teuer. In jedem kleinen Zögern seitens meines Fernsehers, sei es beim Einschalten oder beim Zappen, erkenne ich den unterschwelligen Vorwurf: Ich bin dir gar nichts wert. Das …
  • (Quote)Also ob es der richtige Weg ist, Klischees zu bedienen - ich weiß nicht. Ich glaube kaum dass unter den Sportzuschauern unbedingt mehr dicke Sportmuffel sind als unter den Nicht-Sportguckern. Aber diese Tatsache würde ja niemanden vom Hocker hauen, lieber die Negativbeispiele rauspicken und bloßstellen - ich dachte eigentlich, das wäre hauptsächlich der Job von Journalisten, die für ein gewisses Klientel schreiben. Aber offensichtlich habe ich mich geirrt. Da bin ich nur froh, dass nicht…
  • Das mag sein, aber es kam eben sehr pauschalisierend und reskeptlos rüber, und das ist etwas, was mir immer sehr sauer aufstößt, sowas mag ich nicht, und das sag ich dann eben auch.
  • Und ich dachte es geht um meine Beziehung zum Fernseher Spaß beiseite, sl, hast schon recht, im Prinzip gings mir um die unsägliche Geschäftspolitik von sky, Fußball nur mit Sky Welt anzubieten. Wie jh schon richtig geschrieben hat, ist das ziemlich daneben. Wie das mit den Receivern ist, kann ich nicht beurteilen, dazu kenne ich mich zu wenig aus.Aber ich finds halt unverschämt, dass sky Bundesliga nicht mehr einzeln anbietet.Ich habe jetzt wieder Pay-TV, und zwar Kabel Digital Home, und das en…
  • Ich gebe auch kein Geld für Fitnessstudios aus - ich finde sie einfach unangenehm. Und ich schaue Fußball im TV, ohne selbst zu spielen, bin aber gertenschlank, obwohl ich lieber ruhigen Sport wie Yoga betreibe. Wäre ich dick, hätte ich wohl auch Hemmungen, in ein Studio zu gehen weil ich Angst hätte doof angeschaut zu werden. Also es ist nicht immer alles so einfach, wie es auf den ersten Blick vielleicht scheint, und Menschen zu verurteilen, anstatt zumindest zu versuchen, sich ein wenig einzu…
  • Lassen wir das lieber, das führt zu nichts. Wenn ich zwischen den Zeilen etwas lese, das da nicht steht, tut es mir Leid, bei mir klang das eben nach einem sehr negativen Unterton, so nach dem Motto "Wer Geld für Fußball hat, kann auch ins Fitnesstudio gehen, Punkt." Wenn ich was falsch verstanden habe, sorry, dann werde ich mir für die Zukunft merken, dass das alles nicht so überheblich gemeint ist, wie es bei mir ankommt und mir weitere Kommentare sparen.Nachtrag, da ich ja nicht wisssen konnt…
  • Abschließens möchte ich noch betonen, dass ich durchaus andere Meinungen akzeptiere. Was mich geärgert hat (nicht nur hier, sondern desöfteren) ist nicht die Meinung an sich, sondern die Form ihrer Äußerung. Aber wie gesagt werde ich in Zukunft entweder darüber hinweg lesen oder mir zumindest meine Kommentierung sparen - so wie ich im realen Leben Auseinandersetzung vermeide, die ich nicht führen muss und will.
  • Genau, das Webradio von St.Pauli ist beispielsweise gut uns umsonst, und für relativ wenig Geld (ich glaub 5 Euro im Monat) könnt ich sogar dieSpiele abonnieren, zwar nicht live, sondern erst 10 Minuten nach Abpfiff, und nur die von denen, aber immerhin....