Search Results

Search results 1-1 of 1.

  • Bis weit in die 1980er Jahre war der terrestrische Empfang in Deutschland in der Regel die einzige Möglichkeit, ein Fernsehbild auf die Mattscheibe zu zaubern. Ob mit Dachantenne oder Zimmerantenne, man musste die Fernsehsender aus dem Äther fischen, denn Kabelfernsehen und Satellitendirektempfang spielten noch keine Rolle. Doch die beiden eben genannten Empfangswege wuchsen im Laufe der Jahre schnell und drängten die Terrestrik zunehmend an den Rand. Heute empfängt nur noch eine Minderheit in …