Search Results

Search results 1-2 of 2.

  • (Quote) Das ist leider unglücklich formuliert. Hans Moser war ein Österreicher also würde "deutschsprachiger Schauspieler" besser passen. Obwohl "deutsch" hat er in seinen Filmen eigentlich NIE gesprochen. Nuschelndes wienerisch, also eine Unterform des österreichischen Dialekts, trifft wohl eher zu... ----------------
  • Rühmann war zeitlebens immer Deutscher während Theo Lingen nach dem Krieg noch zusätzlich die österreichische Staatsbürgerschaft annahm. Genau so wie Curd Jürgens. Theo Lingen lebte nach 1945 fast nur noch in Wien und hatte da auch seinen Hauptwohnsitz. Hans Moser hatte bis auf 8 Jahre 75 Jahre lang die österreichische Staatsbürgerschaft. Also finde ich es nicht gerade fair und auch nicht zulässig Hans Moser kurzum einen Deutschen zu nennen. Das hat auch sicher was damit zu tun, dass Hans Moser …