Search Results

Search results 1-7 of 7.

  • Sprachliche Defizite

    Post
    Aha, dann sind also die Fernseher so flach, weil das Programm flach ist, dieser Zusammenhang ist mir noch gar nicht aufgefallen. Aber zum Glück gibt es auch noch Sendungen, die anspruchsvoller sind als wie "Germany´s Next Topmodel" und wo nicht als Grammatikfehler vorkommen. *g*
  • Sprachliche Defizite

    Post
    Es gibt auch Leute, die als "als" sagen. *g*
  • Sprachliche Defizite

    Post
    Es ist vielleicht auch eine regionale Eigenheit, aber in manchen Regionen, z. B. bei uns in Hessen, wird "als" auch im Sinne von "immer" oder "andauernd" benutzt. So hört man z. B. Sätze wie "Ich fahre als geradeaus".
  • Sprachliche Defizite

    Post
    Aber die Andeutung mit "als wie" in meinem ersten Posting ist Dir schon aufgefallen, oder? Und das zweite "als" im Satz ist dann so ein "Immer-Als".
  • Sprachliche Defizite

    Post
    Übrigens ist der Gebrauch von "als" im Sinne von "andauernd" tatsächlich eine regionale Besonderheit aus Nordhessen. Hubertus Meyer-Burckhardt spricht dies übrigens auch in der Einleitung von "Dinner for One auf Nordhessisch" an. In Nordhessen gibt es sogar noch eine Steigerung von "als", nämlich "alszus".
  • Sprachliche Defizite

    Post
    Das kann sein. Ich meine nämlich auch, dass Heinz Becker schon mal "als fott" gesagt hat. Aber es ist schon ziemlich typisch für Nordhessen. In Kassel gab es sogar einmal eine Aktion, wo sich die Stadt unter dem Motto "Alszus annersder" präsentiert hat. Übrigens sagt man in der Gegend, aus der ich komme, auch gerne "roffzus" und "runnerzus". @Dany: Wenn Du Solinger Platt sprichst, verstehe ich auch kaum was. *g*
  • Sprachliche Defizite

    Post
    Das hole ich bei Gelegenheit noch nach.