Search Results

Search results 1-4 of 4.

  • Der dunkelhäutige Schauspieler Bayume Mohamed Husen (1904-1944) wirkte in einigen deutschen Filmen mit: 1934: Die Reiter von Deutsch-Ostafrika 1937: Zu neuen Ufern 1937: Schüsse in Kabine 7 1938: Der unmögliche Herr Pitt 1938: Fünf Millionen suchen einen Erben 1938: Sergeant Berry 1938: Verklungene Melodie 1939: Männer müssen so sein 1940: Stern von Rio 1941: Pedro soll hängen 1941: Carl Peters
  • Danke, sisterandi Spannend. Ich hätte gar nicht gedacht, dass Lewis Brody und Bayume Mohamed Husen heutzutage noch bekannt sind. Es freut mich sehr, dass die dunkelhäutigen Schauspieler Bayume Mohamed Husen und Lewis Brody, nun endlich auch ihre Würdigung bekommen
  • sisterandiDanke für den Hinweis, den Artikel kannte ich noch nicht. Wenn ich das richtig verstanden habe, war Theodor Wonja Michael der vorletzte Überlebende Afrodeutsche der NS-Zeit? Dann muss das ja schon extrem detailliert erforscht worden sein. Neulich habe ich durch eine Dokumentation von einigen Afrodeutschen Darstellern erfahren, die schon im Kindes- und Jugendalter aktiv waren. Laut der Dokumentation waren unzählige Afrodeutsche als Komparsen und Kleindarsteller aktiv. Ist Dir eventuell…
  • sisterandiVielen Dank für die Information! Ich konnte den Artikel leider nicht vollständig lesen, weil ich einen Ad-Blocker habe oder so.Weitere dunkelhäutige Darsteller, die in den 1930er und 1940er Jahren vor der Kamera standen (und nach aktuellem Forschungsstand bereits verstorben sind), liste ich hier mal auf:Werner EgiomueHelmut EgiomueJuliana MichaelElisabeth MortonJames BachertEinige der aufgelisteten Darsteller wurden damals für die Dokumentation interviewt