Search Results

Search results 1-6 of 6.

  • Ich finde schon das man über solchen Dispoten wie Erdogan alles sagen darf was man möchte. Dieser Typ schert sich auch nicht um die Rechte seiner Mitmenschen. ... und ob der Herr Böhmermann vor einen "Kadi" sollte? Das finde ich nicht! Ich weiss ja nicht ob der Herr Böhmermann die Wahrheit gesagt hat. Der Erdogan hat bis jetzt noch nicht das Gegenteil bewiesen. Und daß die Merkel jetzt auch wieder mal die Klappe hält wundert mich überhaupt nicht, die hat noch nie Stellung zu was bezogen (gefühl…
  • (Quote from Conrad) Danke Conrad, so habe ich das noch garnicht gesehen aber Du hast recht. Sie bezieht endlich mal eine Position. (Obwohl die in Berlin sagen "man prüft" noch ob klage erhoben werden soll und kann).Aber ich frage mich WARUM "prüfen". Satire darf das. Satire darf Alles. Ende!!! Es wird Zeit das man Frau Ferkel das "volle Vertrauen" ausspricht.
  • (Quote from No Nick) Moin NoNick, ich glaube genau solche Aussagen wie bei dem Zitat oben hat Conrad mit dem Zitat unten gemeint. ...... glaube ich jedenfalls. (Quote from Conrad) Aber es geht in diesen Thread ja nicht um Dich, mein lieber NoNick, sondern um Erdogan. Gruß
  • Ich glaube, das letzte Mal dass das Wort "Erdogan" vorgekommen ist war in Permalink Nr. 63. Jetzt sind wir bei Permalink Nr. 118 (diesen nicht mit gezählt). Es wäre schön wenn sich einige Leute mal die Überschrift zu diesen Thread vor Augen halten und sich wieder beruhigen. Also habt euch wieder lieb.
  • Wenn ich mir jetzt hier die "liebevollen" Worte zwischen Conrad und Bruno anschaue, frage ich mich warum es bei TV-Kult ("Kult" wird ja wohl von KULTUR abgeleitet) überhaupt eine "Politik"-Ecke gibt.Politikforen wo man seine Meinung schreiben kann und soll gibt es im WWW genug. Und wenn ich dann noch an den Thread "AFD - Wie wirds?" denke und wie dieser eskalierte, glaube ich das der Bereich nur noch "Geschichte" und nicht "Politik und Geschichte" heissen sollte. Meine unwichtige Empfehlung: TV…
  • (Quote from No Nick) @ No NickWas willst du eigentlich?Wenn es "böswillige" Unterstellungen sind, sind keinem Staatsanwalt die Hände gebunden. Also ist es ja wohl eher dein Empfinden (... als Beamter, was Du nun oft genug den Leuten hier mitgeteilt hast).Folglich ist es eine, gelinde ausgedrückt, riesen Schweinerei das du jetzt hier Bruno ausgrenzen lassen willst bzw. sowas überhaupt andenkst. Da nütz es auch nichts wenn du hierher schreibst "Nicht völlig, aber es kann nicht ....." Das mit dem …