Search Results

Search results 1-20 of 20.

  • Werbefüller

    Post
    Bei uns gab es im hessischen Regionalprogramm Onkel Otto, das war wohl so eine Art Seehund mit einem H (für Hessen) auf dem Kopf und das Maskottchen des Hessischen Rundfunks. Im Bayerischen Regionalprogramm gab es zwei Löwen und im WDR-Regionalprogramm Ute, Schnute und Kasimir. Die Privtasender hatten keine Werbefüller in dieser Art, nur bei Sat 1 ist früher immer zwischen den Werbespots der Sat1-Ball durchs Bild geflogen (weshalb eine meiner Kolumnen auch "Als bunte Bälle durch das Bild flogen"…
  • Werbefüller

    Post
    Das mit den Katzen war ein Pausefüller (es war übrigens der "Wildcat Blues"). Diese geometrischen Figuren gab es meiner Erinnerung nach auch auf Hessen 3, zusammen mit Onkel Otto. Vielleicht gab es sie auch im ersten Programm, aber das weiß ich nicht mehr so genau. Ich meine aber auch, schon mal sehr alte Aufzeichungen von RTL Plus gesehen zu haben, wo ebenfalls solche Figuren zwischen den Spots auftauchten.
  • Werbefüller

    Post
    Mit der gleichen Schriftart wie im Vor- und Abspann von Pumuckl.
  • Werbefüller

    Post
    Die Kinder waren wohl Ute, Schnute und Kasimir, die Werbefiguren des WDR im Regionalprogramm der ARD.
  • Werbefüller

    Post
    Und was ist daran so besonders? Die Mainzelmännchen kommen seit Jahrzehnten täglich im ZDF.
  • Werbefüller

    Post
    Auf jeden Fall gibt es Onkel Otto heute noch auf zahlreichen Merchandising-Produkten, beim HR gibt es sogar den Onkel-Otto-Shop. Aber auch im Werbefernsehen des HR-Regionalprogramms war Onkel Otto noch bis in die 2000er zu sehen. Die Trickfilme mit Onkel Otto hatten meistens auch einen Bezug zum gerade gesendeten Werbespot.
  • Werbefüller

    Post
    Im Regionalprogramm des Süddeutschen Rundfunks gab es die "Telemiezen" zu sehen. laQoSaKgDvY
  • Werbefüller

    Post
    In diesem Werbeblock aus Hessen 3 sieht man zwischen den Spots auch wieder diese komischen geometrischen Figuren: B57xMJz6T3A
  • Werbefüller

    Post
    Kann ich Dir leider nicht sagen. Übrigens hat auch Sat.1 noch 1987 (wahrscheinlich auch schon vorher) geometrische Figuren als Werbetrenner verwendet, wie man in diesem Video sehen kann (0:40 und 4:00): UqrgBSPjiJU
  • Werbefüller

    Post
    1983 gab es im Bayerischen Regionalprogramm verschiedene Figuren zu Beginn des Werbeblocks zu sehen, wie man im folgenden Video sieht. Mir waren bisher nur diese Löwen bekannt, die anderen tierischen Figuren habe ich noch nie gesehen. 49krbw-apy8
  • Werbefüller

    Post
    (Quote from Shairaptor) Am besten unter Sonstiges, wenn es um Schriftarten im Fernsehen im Allgemeinen geht. Oder in den bereits vorhandenen Nils-Holgersson-Thread.
  • Werbefüller

    Post
    Bis 1987 kannte ich auch nur Onkel Otto und natürlich die Mainzelmännchen. Als wir dann Kabelanschluß bekommen haben, wurden auch die Regionalversionen des WDR und des Bayerischen Rundfunks eingespeist und seit dem kenne ich auch Ute, Schnute und Kasimir und die bayerischen Löwen. Alle anderen ARD-Werbefiguren habe ich erst viel später durch entsprechende alte Videomitschnitte und natürlich auch durch YouTube kennengelernt.
  • Werbefüller

    Post
    Nun ist der frühere Mainzelmännchen-Produzent Gerhard Fieber mit 96 Jahren gestorben. Auch andere Werbefiguren aus dem öffentlichen-rechtlichen Fernsehen sollen von ihm proudziert worden sein. http://www.tv-kult.com/neues/4…ard-fieber-gestorben.html
  • Werbefüller

    Post
    (Quote from mimu70) Mir war gar nicht bekannt, dass der SWF und der SDR ein gemeinsames ARD-Regionalprogramm haben. Ich dachte immer, das wären zwei getrennte Regionalprogramme gewesen. Als meine Großmutter in den späten 80ern einmal einen neuen Fernseher bekam, habe ich mich einmal gewundert, warum auf einmal Ute, Schnute und Kasimir in der ARD zu sehen waren anstelle von Onkel Otto. Es war das falsche Regionalprogramm eingestellt. Bis dahin war mir noch gar nicht bewusst, dass es in den versc…
  • Werbefüller

    Post
    Ja, das stimmt, der bin ich. Ich weiß allerdings noch nicht, wer aus dem Radioforum Du bist. Südwest 3 wurde bei uns eingespeist, aber ARD mit SWF/SDR-Regionalprogramm nie. Dann hätten wir ja sogar viermal die ARD im Kabel gehabt (nach Abschaltung des DFF sogar fünfmal). Übrigens frage ich mich gerade, ob der SR ein eigenes Regionalprogramm in der ARD hatte. Dann hätte es im Saarland ja noch einmal andere Werbefiguren gegeben.
  • Werbefüller

    Post
    Die Telebärchen aus Berlin habe ich immerhin schon einmal auf einer alten Zufallsaufzeichnung aus den 80ern gesehen, darin spielten sie als Band und auf der Trommel stand "Werbefernsehen" oder Ähnliches. Die "Sehpferdchen" habe ich übrigens auch schon vor einiger Zeit gesehen, denn diese wurden in den 90ern auch regelmäßig in der "NDR Spät Show" mit Götz Alsmann als Einspieler verwendet. Den Onkel Otto, den ich von klein auf aus meinem Sendegebiet kenne, hat wohl von den ARD-Werbefiguren mit am…
  • Werbefüller

    Post
    Stimmt, Hessen 3 hatte als einziges Drittes Programm Werbung. Zwischen den Spots wurden dort animierte geometrische Figuren gezeigt, wie sie teilweise auch auf anderen Sendern zu sehen waren. Wurden Ute, Schnute und Kasimir eigentlich auch genauso vermarktet wie bei uns der Onkel Otto? Von Onkel Otto gibt es ja Fan-Artikel ohne Ende. Ich erinnere mich noch daran, als in meiner Heimatstadt der "Hessentag" war, wobei natürlich auch der Hessische Rundfunk vertreten war. Es gab dort auch einen Stan…
  • Werbefüller

    Post
    Bei Äffle & Pferdle und Ute, Schnute, Kasimir kommt ja auch noch dazu, dass die Figuren gesprochen haben. Damit konnte man natürlich richtige kleine Geschichten darstellen. Hingegen waren Onkel Otto (bis auf "Auf Wiedersehen" am Ende) oder die bayerischen Löwen stets stumm. Dass Wolf Gerlach auch Ute, Schnute und Kasimir gezeichnet hat, war mir noch gar nicht bekannt. Aber wenn man es sich anschaut, ist die Ähnlichkeit zu den Mainzelmännchen im Zeichenstil schon offensichtlich. PS: Herzlichen G…
  • Werbefüller

    Post
    Wenn schon, dann eher bei Eins Festival oder Eins Plus, da es ARD-Pausenfüller waren. Äffle & Pferdle gibt es aber sogar auf DVD zu kaufen.
  • Werbefüller

    Post
    Bei dem mit der Trompete sieht man ganz gut, dass es noch der alte Zeichenstil ist. 60er oder 70er Jahre dürfte hinkommen, verwendet wurde dieser Stil aber auch noch Anfang der 80er, wie ich auf alten Aufzeichnungen gesehen habe. In meinen eigenen Erinnerungen war Mitte der 80er schon ein anderer Zeichenstil üblich.