Search Results

Search results 1-6 of 6.

  • DANKE ,für deine Info zu diesem mir bisher nur aus der Literatur bekannten Film . Leider ist " Steputat & Co " einer dieser heute unerwünschten Filme , vermutlich dem Thema Ostpreußen geschuldet . Zwei weitere Filme zu diesem Thema " Stärker als die Liebe " von 1938 mit Leny Marenbach , Paul Wegener und Karin Hardt und dem Harlan Film " Die Reise nach Tilsit " (1939) geht es ja ähnlich .Ein deutsches Ostpreußen , passt heute nicht mehr ins Weltbild .
  • In den 70/80er Jahren war es üblich Filme der NS Zeit zu " entnazifizieren " , Grüsse , Bilder und ähnliches wurde entfernt oder wie hier versucht wurde unkenntlich zu machen . Ein anderes Beispiel ist der Brigitte Horney Film " Eine Frau wie Du " von 1939 ,wo bei der RTL plus Ausstrahlung , eine Szene entfernt wurde ,wo ein Werbeplakat der "DEUTSCHEN ARBEITSFRONT " im Hintergrund zu sehen ist . Heute 2012 werden die Filme erst gar nicht mehr gezeigt . Was ist nun besser ????
  • @ Detlef Fischer Muss denn heutzutage immer alles ein Vekaufsschlager sein . Klar sind die Filme der 30 /40er Jahre kein Mainstream und interessieren kein Massenpublikum , die ausser Rühmann und Albers wohl kaum weitere Filmschauspieler jener Zeit kennen , warum wohl ???Weil jüngere Leute heute ja auch keine Möglichkeit haben , selbst wenn Sie wollten , diese Filme zu sehen . Verkaufserlöse von selten deutschen Filmen ,bei Ebay zeigen es gibt Leute , die auch bereit sind dafür Geld zu investier…
  • @ k.r. Ja ,das waren noch Zeiten . Zum Glück hab ich dort das meiste für mich aufgezeichnet , als ob ich eine Vorahnung hatte ,war ja dann schnell vorbei mit dem Sender . Aber " Leinen aus Irland " (1939) lief auf Cine Classic bei DF 1 nicht , steht ja auch unter " Vorbehalt " . @ Detlef Fischer Wie sagte schon der "alte Fritz " : " Jedem so wie Er will " , ich hab schon gemerkt Dir geht es nur um NS Symbolik , NICHT um die Filme .
  • (Quote from Detlef_Fischer) @ Sebastian Lies selbst . Ich meine nicht die alten deutschen Städte in den ehemaligen Ostgebieten . Außerdem ist es sehr provozierend zu sagen ,das zahlreiche Filme jener Jahre nur belanglose Durchschnittsware sind ,die kein Mensch mehr sehen will . Ich denke ich bin ein Mensch , Bruno ist ein Mensch , Quax ist ein Mensch und viele andere Filmfreunde des alten deutschen Films auch . Was meinst Du dazu ???? Klar gab es zu jeder Zeit gute und schlechte Filme , nur die…
  • @ Detlef Fischer Genau , es sind Zeugnisse der Zeit und Sie sollten , dem der sie sehen möchte ,auch zugänglich sein , ich denke da sind wir uns einig . Ich will Dir nichts unterstellen , so wie Du denkt ja heute die Mehrheit über diese Filme , nur ich Bitte dich auch andere Meinungen zu akzeptieren , es ist so denke ich auch eine Generationenfrage ,ich bin mit diesen Filmen aufgewachsen und mag sie daher ,vor allem wegen der Schauspieler sehr. Was nicht stimmt ,das sich kein " Schwein " mehr f…