Search Results

Search results 1-13 of 13.

  • Ich tue mich einfach schwer, mit der generellen Bildqualität auf YouTube: Grundsätzlich würde ich so alte Filme 50ger 60ger Jahre -meinetwegen auch vor 1945- gerne sehen, aber die Bildauflösung schreckt mich in der Regel davon ab. Früher zur Zeiten vom Röhrenfernsehen wurden solche Filme ja auch im TV gezeigt, aber ich bin der Meinung, dass die Filme einfach "schärfer" waren, als die heute bei YouTube eingestellten. Vor einiger Zeit habe ich mich mal durch den you tube Film "Der Transport" gekä…
  • Ich will eigentlich eher darauf hinaus, in welcher Auflösung die Filme von You tube verarbeitet werden. Also 360p, 480p, 720p oder im Idealfall natürlich HD. Ich weiss aber auch nicht, ob das dann an der Person, die einen Film hochlädt liegt oder an YouTube.... Ich habe auch nichts gegen normale Altersspuren wie mal ein Kratzer oder eine Schliere oder wenn das Bild mal kurz flimmert, aber diese leichte Unschärfe bei YouTube hat ja wohl eher mit der Übertragung der Video- oder DVD -Aufnahme an Y…
  • Habe gerade mal reingesehen in den von dir vorgeschlagenen Kanal, Vogel Specht. Nur mal so als Beispiel: "Das Geheimnis der schwarzen Koffer": Wäre auf jeden Fall ein Film, der mich interessiert. Aber mal ehrlich: Den sieht sich bei der Bildqualität doch niemand an ?!
  • Ok....ich will und kann es niemanden vermiesen, sich Filme in dieser Qualität anzusehen, aber ich verzichte dann lieber.
  • Dieser YouTube Kanal ist auch empfehlenswert: youtube.com/watch?v=owulogr3fg0 also der ganze Kanal - nicht nur dieser Film....
  • Vorbildliche Bildauflösung von "Verliebte Leute"! Wenn alle YouTube Filme so ein scharfes Bild hätten, würde ich dort viel mehr gucken...
  • Wieso zeigt man einen Film in der Arte Mediathek und strahlt im nicht im Arte-TV aus??? Kein Wunder, dass mir das entgangen ist. Und ORF empfange ich sowieso nicht. Ich habe "Gold" schon vor Jahren mal bei YouTube gesehen. Möglicherweise war die Bildauflösung damals noch schlechter als heute. Ich könnte mir vorstellen, dass Arte den Film irgendwann auch "offiziell" ausstrahlt. Solange kann ich warten.
  • Danke für den Hinweis. Wegen der guten Bildqualität habe ich ihn mir gleich angesehen. Es scheint offensichtlich eine Szene zu fehlen, da nach den Kritiken in Wikipedia auch etwas in einer Gefängniszelle spielen soll. Davon habe ich im Film aber nichts gesehen.
  • Rosen blühen auf dem Heidegrab: youtube.com/watch?v=RJ9hYBt8bcQ relativ gute Bildqualität! Mich irritiert allerdings ein wenig, dass der Film einerseits in der Heide (Lüneburg) spielt und andererseits wohl eher in der Wesermarsch. Da hat man wohl 2 Landschaften etwas gemixt. 2 Matrosen auf der Alm hatte ich auch schon entdeckt und mir angesehen: War jetzt nichts dolles und die Hamburger schienen mir mit anderen Sprechern synchronisiert worden zu sein.
  • @ Vogel Specht: Naja Kooperation würde ich das jetzt nicht nennen. Den Film hat einfach jemand bei Arte aufgenommen und in YouTube eingestellt.
  • Auf dem Kanal ist auch noch der Albers-Film "Ein gewisser Herr Gran" in guter Bildauflösung zu empfehlen.
  • "Weg ins Freie" habe ich noch gesehen Da hat Zara verdienter Weise den kürzeren gezogen....
  • Ich habe zum Glück noch einen Kanal gefunden, der nicht gelöscht wurde. Mit Filmen/Fernsehspielen 50/60ger Jahre. Werde ich hier wohl besser nicht reinschreiben - ich hab noch nicht alles gesehen