Search Results

Search results 1-4 of 4.

  • (Quote from Conrad) Der Begriff ist nicht sprachhistorisch, sondern wissenschaftlich entstanden. Den Neger an sich gab und gibt es schon, aber wie man heute weiß, ist er nur ein Teil der schwarzen Gesamtheit. Sie werden heute unterschieden u.a. in Sudanide, Äthiopide oder auch die Hottentotten. Die gibt es wirklich, leben im südafrikanischen Raum, man erkennt sie am dicken Hintern (besonders bei Frauen) und mongoliden Augen, wie man sie sonst nur im asiatischen Raum findet. Auch in Asien selbst…
  • (Quote from Vogel Specht) Wie ich weiter oben darzustellen versuchte (es ist mir offenbar nicht gelungen), ist es nicht künstlich. Verboten ist es meines Wissens auch nicht, aber nagelt mich nicht darauf fest. Nur: Wenn dich mal jemand kränkt, sei wenigstens nicht beleidigt.
  • (Quote from Vogel Specht) Also, ich lasse mich auch nicht vielfältig beleidigen. Und wenn du so kommst, kannst du wirklich alles infrage stellen. Es gibt sicher kulturelle Zusammenhänge, nur wenn jetzt alle "Neger" sagen, ist es doch auch wieder gleich. Ich finde, man sollte es sich einfach nicht zu schwer machen mit seinen Mitmenschen. Ich glaube, damit kommt man weiter. (Quote) 1984 ist das mit der Videoüberwachung, ein ganz anderes Thema. Und Liebe ist da auch verboten. Bei uns noch nicht. (…
  • (Quote from Vogel Specht) Och, ein bisschen was von dem, was geschrieben wird, stimmt schon. Ich weiß allerdings auch, dass man die Fakten kennen muss, um sich eine Meinung bilden zu können. (Quote) Tradition ist für mich Weihnachten, Kartoffeln, Christentum und Kölner Dom. Sprache ändert sich, Traditionen können sich auch ändern. Völkerverständigung ist aber wichtiger. (Quote) Mal ein Beispiel aus dem Leben, und zwar aus meinem. Ich bin nicht gerade ein Leichtgewicht. Wenn mich jemand als Fett…