Search Results

Search results 1-5 of 5.

  • 1989 oder so ähnlich? ...wir haben es uns gegönnt. Das war irgendwie so ein Warten auf die nächste "Falcon Crest" Staffel... Die reinste Überbrückung für mich... Hier ein kleiner Eindruck... youtube.com/watch?v=s0009_qBv8I
  • Die ganze Serie wurde früher schon von älteren Leuten als "rührselig" und "kitschig" bezeichnet, v.a. je länger die Serie dauerte. Aber eine Folge kann man sich finde ich ruhig mal anschauen...ganz ohne Nachteil sozusagen.
  • Genau. Die Geschmäcker ändern sich ja auch. "Love Boat" zB hatte ich mir 2001 in einer Premiere-Wiederholung noch ein paar Mal angeschaut, neulich hab ich nicht mal eine Folge fertiggeschaut.
  • Ich hab "Unsere kleine Farm" auch gerne geschaut. Jetzt hab ich die Serie schon lang nicht mehr gesehen. Ich hab sogar noch ein paar Folgen von früher auf VHS. Die DVDs hab ich mir aber nie gekauft. Laura Ingalls war schon sympathisch, aber ohne Nellie und Mrs. Olesen hätte da auch was gefehlt. In der Originalvorlage (wir haben das in der Volksschule durchgenommen) war Mrs. Olesen eigentlich nett. Aber in der Serie wäre das ohne sie fast so ähnlich wie "Dallas" ohne JR oder die Lindenstraße ohn…
  • Die Folge "Der Kinderstar" aus der ersten Staffel ist mir übrigens am besten in Erinnerung geblieben. Bei Bibel-TV in der Mediathek finden sich momentan auch zwei Folgen der Serie... https://www.bibeltv.de/mediath…/ein-engel-auf-erden-9175