Hanni und Nanni - Folge 69: Süße Versuchung für Hanni und Nanni

„Was kann ich Hanni nur zum Geburtstag schenken?“, fragt sich Nanni verzweifelt. „Wo ich doch gerade so pleite bin!“. Doch schnell glaubt sie, die Lösung für ihr Problem gefunden zu haben, ohne zu ahnen, welche Turbulenzen aus ihrer ‚süßen’ Idee entstehen! Plötzlich geraten alle Schülerinnen in helle Aufregung und die Lehrerin Frau Vogel sogar in arge Bedrängnis...


Dass ich mir für „Hanni und Nanni“ sehnlichst einen anderen Schreiber als André Minninger wünsche, berichte ich ja bereits in Endlosschleife.

Bei der aktuellen 69. Episode „Süße Versuchung für Hanni und Nanni“ ist das Verlangen allerdings so stark wie nie zuvor.


Die Story ist völlig belanglos, die Dialoge so hölzern, das man sich beim Zuhören einen Splitter einfängt. Dazu ist das Geheimnis um Frau Vogels verschwundenen Ring dermaßen offensichtlich, dass man sich nur mit der Hand vor die Stirn klopfen muss, weil die Lindenhof-Mädels dermaßen begriffsstutzig agieren.


Es wird allerhöchste Zeit, dass Heikedine Körting das Regie-Zepter abgibt oder zumindest fähige Autoren ranlässt.


Wertung: 4 von 10 Sternen
Kauflink: https://amzn.to/2Rg3KSy [Anzeige]

    Comments