Baptiste – Staffel 1

Mit der ersten Staffel von „Baptise“ kehr Profiler Julian Baptiste (Tchéky Karyo) aus der der erfolgreichen Serie „The Missing“ zurück. Auf zwei DVDs wird in sechs Episoden à 50 Minuten gewohnte Krimikost geboten, die man bereits aus der Vorgänger-Produktion kennt:


Julien Baptiste hat seine Gehirn-Operation überstanden und kann sich neuen Aufgaben widmen. Da kommt ihm eine in Amsterdam vermisste Prostituierte gerade recht: Schnell wird dem mittlerweile pensionierten Kommissar klar, dass mit Edward, dem Onkel der Vermissten, etwas nicht geheuer ist. Schnell taucht Baptiste ins Rotlichtmilieu ein und verstrickt sich in einem Netz von Intrigen und finsteren Machenschaften.


In erster Linie dürfte „Baptiste – Staffel 1“ wohl nur für Hardcore-Fans von „The Missing“ interessant sein, die wissen wollen, wie es mit dem Hauptdarsteller weitergeht. Story und darstellerische Leistungen überzeugen zwar, allerdings wird nichts geboten, was man nicht schon diverse Male gesehen hat.

Neben der deutschen ist auch die englische Tonspur auf der DVD enthalten. Ebenfalls werden deutsche Untertitel geboten, Extras sucht man jedoch vergeblich.


Wertung: 7 von 10 Punkten
Kauflink: https://amzn.to/39SrY8S [Anzeige]

    Comments